Das aktuelle Wetter Lennestadt 8°C
Tolle Show

MozART Group gastiert in Meggen

13.11.2009 | 10:29 Uhr

Lennestadt. Die international bekannten und beliebten Künstler der "The MozART Group" sind nach ihren weltweiten Erfolgen nun auch in Lennestadt zu sehen, am Samstag, 14. November, ab 20 Uhr im PZ in Meggen.

Das Publikum kann sich auf eine einzigartige Darbietung freuen, die die vielseitigen Einsatzmöglichkeiten der Musik und ihrer Instrumenten zeigt.

„Was eben noch als Mozarts ‚Kleine Nachtmusik' beginnt, verwandelt sich blitzschnell in einen Country-Song und endet nach herzhaftem Jodeln als feuriger Flamenco. Da tanzen Notenständer im Dreivierteltakt und auch der unverkennbare ‚Mambo Nr. 5' taucht urplötzlich zwischen klassischen Klängen auf.“

Kabarett, Musik und Comedy

„Wir trotzen dem Ernst der Konzertsäle, dem grauen Musikeralltag, aber auch Rock-, Rap- und Popfans, die vor der Klassik flüchten. Dabei behandeln wir unsere Mutter Musik mit Witz und Ironie und sind sicher, dass sie uns das nicht übel nimmt”, so die vier Berufsmusiker, die seit 1995 zusammen auftreten. The MozART GROUP gewann angesehene Preise wie die "Goldene Nadel" (den Grand Prix des 17. Festivals für Satire und Comedy in Lidzbark), den "Bronzenen Pinguin" (Preis der Kabarettgesellschaft Zielona Góra), und schließlich den Grand Prix beim "Festival der Guten Laune".

Karten und Infos gibt es bei der Kulturgemeinde Hundem-Lenne, Tel. 02723/608403, eMail: k_seidenstuecker@lennestadt.de.

Volker Eberts



Kommentare
Aus dem Ressort
Ruhrkohle-Chor zieht mit Grubenlampe in die Kirche ein
Meggen.
Der Bergbau in Meggen wurde 1992 nach 140 Jahren eingestellt, dennoch ist Meggen ein Bergbauort geblieben. Auch deshalb bestreitet der bekannte Ruhrkohle-Chor aus Herne gemeinsam mit dem Kirchenchor St. Bartholomäus Meggen ein Konzert zu Gunsten des Trägervereins „Kindergarten St. Bartholomäus...
Zukunft des Regenbogenlandes weiter unklar
Olpe.
Mit „Kreativwochen im Frühling“ wirbt das Kolpingwerk im Internet für seine Familienferienstätte in Olpe. Doch Frühling wird’s nicht mehr im „Regenbogenland“: Am 31. Januar gehen in dem 183-Betten-Haus die Lichter aus (wir berichteten). Und was danach mit dem Gebäude passiert, steht immer noch in...
Kräftiger Gegenwind und viele offene Fragen
Oberveischede.
Mit diesem Andrang hatten sie nicht gerechnet. 90 Interessenten hatten sich angemeldet. Gekommen waren zu der Informationsveranstaltung über Windkraft aber deutlich mehr. Begrüßt wurden sie von Marcus Müller von der EnergieAgentur NRW („Eine neutrale unabhängige Einrichtung des Landes.“) mit den...
GymSL knackt 300 000-Euro-Marke
Lennestadt.
Pater Johannes Niggemeier strahlte, wie so oft, wenn er das Städtische Gymnasium Lennestadt besucht. Rüdiger Heidersdorf, der Vorsitzende des Fördervereins Nova-Iguaçu am Gymnasium, überreichte ihm eine Spende von 20 000 Euro für das Straßenkinderprojekt des Paters in Brasilien. Der...
Die City wird zum Hotspot
Lennestadt.
Das Rathaus, der Vorplatz und auch der Bahnhofsbereich in Altenhundem werden im nächsten Jahr freie „Hotspots“. Das heißt, Internetnutzer können dort kostenlos und mit hoher Geschwindigkeit mit mobilen Datengeräte wie Handy oder Tablet-PC im Internet surfen.
Fotos und Videos
Streetbob-Spektakel in Winterberg
Bildgalerie
Streetbob-WM
Streetbob-WM in Winterberg
Bildgalerie
Streetbob-WM