Das aktuelle Wetter Lennestadt 4°C
Nachrichten aus Lennestadt und Kirchhundem

Knappenkapellen-CD: Muss für Musikfreunde

11.07.2008 | 17:05 Uhr

Meggen. (-jü-) "Wir Präsentieren" lautet der Titel der jüngsten CD der Meggener Knappenkapelle.

Die Knappenkapelle am Meggener Wahrzeichen, dem altehrwürdigen Siciliaschacht. (WR-Bild: privat)

Zweifelsohne eine der aufwändigsten Produktionen in der langjährigen Geschichte des Musikvereins mit einem ganz besonderen historischen Hindergrund. 125 Jahre alt ist die "Bergmannskapelle" in diesem Jahr - zum Jubiläum haben sich die Musiker mit ihrer CD auch selbst ein Geschenk gemacht.

18 Titel präsentieren die Knappen auf ihrer Silberscheibe, stellen damit auch ihre musikalische Bandbreite unter Beweis. "Glück Auf" darf natürlich nicht fehlen, auch der noch junge "Meggener Schützenmarsch" nicht, der erst im Jahr 2005 von Gerhard Wegener geschrieben wurde, der Text stammt aus der Feder des früheren Schützenvereins-Vorsitzenden Heinz Hoffmann. Wegener war übrigens über 50 Jahr lang aktives Mitglied der Knappenkapelle.

Hörenswerte Klassiker gibt's dann zuhauf: Der "Regimentsgruß" beispielsweise, "Kürassiermarsch Großer Kurfürst" oder "Waidmannsheil". Jeder Titel auf dieser hörenswerten Scheibe hat und erzählt zugleich eine eigene Geschichte.

Die Jubiläums-CD der Meggener Knappenkapelle gibt es für 15 Euro in folgenden Verkaufsstellen: Volksbank und Sparkasse in Meggen, Edeka-Markt Meggen, Bäckerei Irmler in Halberbracht, Metzgerei Völmicke in Maumke und im Bürgerbüro des Rathauses in Altenhundem.



Kommentare
Aus dem Ressort
Promis packen spannende Geschichten aus
Vorlesewettbewerb
Altenhundem.Gebannte Stille herrschte auf den Sitzreihen der Mediothek, als lokale Prominente aus dem Sauerland zusammen mit den Schülern des Gymnasiums Maria Königin den bundesweiten Vorlesetag gestalteten. Gespannt lauschten die Schülerinnen und Schüler der fünften und sechsten Klassen den...
Strom von der Küste bis in den Süden
Hochspannung
In Altenkleusheim wird gebaut, was das Zeug hält. Höchstspannungsleitungen müssen gebaut werden.
Kreis entschärft gefährliche Kreuzung
Unfallhäufungspunkt
In nur elf Monaten hatte es an der Ausfahrt Gerberstraße zur Benolper Straße fünfmal gekracht. Jetzt hat der Kreis eingegriffen und will die Situation weiter im Auge behalten.
Kein gutes Pflaster für Zockerbüros
Lennestadt.
„Wetten, dass...“ wird bald eingestellt, Wettbüros dagegen gibt es immer mehr. Deshalb wird sich der Lennestädter Haupt- und Finanzausschuss heute Abend mit einem ungewöhnlichen Antrag befassen: der Einführung einer Wettbürosteuer.
Rezept gesucht
Parkchaos
Vor Grundschulen und KIndergärten ein altbekanntes Problem: Eltern bringen oder holen ihre Kinder ab, parken aber oftmals unkorrekt, manchmal mit teuren Folgen.
Fotos und Videos
Die schönsten Bärte Europas
Bildgalerie
Bartträger-EM
Elspe-Festival und Pyramiden von oben
Bildgalerie
Aus der Luft
Streetbob-Spektakel in Winterberg
Bildgalerie
Streetbob-WM