Das aktuelle Wetter Lennestadt 16°C
Bilstein

In Bilstein klappt es zweimal im fünften Anlauf mit der Königswürde

01.07.2012 | 20:00 Uhr
In Bilstein klappt es zweimal im fünften Anlauf mit der Königswürde
Große Freude herrschte beim neuen Bilsteiner Königspaar Karl „Carlos“ Heinrichs jun. und Nicole Allebrodt (r.) sowie beim Jungkönigspaar Andre Sternberg und Rafaela Menken.

Bilstein. Karnevalisten sind nette, gesellige Zeitgenossen, immer für einen Spaß zu haben und können ziemlich ausdauernd und hartnäckig sein.

Den Beweis lieferte Karl „Carlos“ Heinrichs jun. am Samstag an der Vogelstange in Bilstein.

Seit Jahren gibt der 44-Jährige als Moderator im Bilsteiner Karneval den Ton an. Das müsste doch auch beim Schützenverein möglich sein, dachte sich der Geschäftsführer und Inhaber der Firma Heinrichs bereits vor fünf Jahren.

Jahr für Jahr wetteiferte der Eishockeyfan fortan um die Königswürde, bis sich jetzt im sechsten Anlauf Ausdauer und Durchhaltevermögen bezahlt machten: Im Duell gegen Stefan Allebrodt besiegte Karl Heinrichs jun. den hölzernen Aar mit dem 76. Schuss.

Der neue Regent ist Mitglied der „Trübsal-blasenden-Nachtigallen“ und bei den Rollhockeyspielern „Cucarachas“. Mit dem finalen Treffer löste die neue Majestät ein Versprechen ein und erkor sich, wie bereits in Jugendzeiten abgemacht, Nicole Allebrodt zur Mitregentin.

Jecke Regenten

Die neue Königin ist ebenfalls keine Unbekannte im Bilsteiner Karneval. Zu den Hobbys der kaufmännischen Angestellten zählen außerdem Kegeln und Tennis.

Die Krone schoss Andreas Bäcker, das Zepter Rüdiger Annen und den Apfel die neue Majestät.

Die Weichen dafür, dass an der Spitze des Schützenvereins Bilstein gleich vier Karnevalisten stehen, stellte Andre Sternberg bereits am Freitag.

Der 22-Jährige nutzte nach ebenfalls fünf vergeblichen Anläufen seine Chance, Jungschützenkönig zu werden. Mit dem 64. Schuss bereitete der Industriekaufmann dem begehrten Wappentier den Garaus und verwies seine Kontrahenten Chris Bäcker, Timo Hanses und Lars Hoffmann auf die Plätze. Andre Sternberg ist Mitglied der KGB Bilstein und ein weiteres Teammitglied der „Cucarachas“.

Auch seine Mitregentin Rafaela Menken ist nicht weniger karnevalistisch angehaucht. Die 20-jährige Zahnarzthelferin ist begeisterte Gardetänzerin.

Die Insignien beim Jungschützenschießen sicherten sich Andre Sternbert (Krone), Chris Bäcker (Zepter) und Seven Hoffmann (Apfel).

Von Nicole Voss



Kommentare
Aus dem Ressort
Syrer bittet erneut um Hilfe
Spendenaufruf
Farah Massoud aus Olpe bittet erneut um Hilfe für einen Teil seiner Familie, die in Syrien geblieben ist und um ihr Leben fürchten muss.
Edelstahl oder Fliesen im Becken
Oberhundem.
Der Vorstand und der Beirat des Vereins „Bad am Rothaarsteig“ werden am kommenden Mittwoch 24. September, eine weittragende Entscheidung treffen: Fliesen oder Edelstahl. Das sind die beiden Alternativen für die Beplankung des Schwimmbeckens im Oberhundemer Hallenbad. Und es könnte gut sein, dass...
Weltmarktführer startet im Gemüsegarten
Olpe.
Platz zum Feiern gibt’s bei Kemper in Hülle und Fülle. Trotzdem feierte das Familienunternehmen sein 150-jähriges Bestehen am Freitag in der Stadthalle - und bekannte sich damit nachdrücklich zu seinen Wurzeln. „Wir sind ein Olper Unternehmen“, so Rupprecht Kemper, geschäftsführender Gesellschafter,...
Seit 70 Jahren ein Herz und eine Seele
Elspe.
Magdalene und Reinhard Ivo haben alle Höhen und Tiefen des Lebens gemeistert, blicken auf 70 Ehejahre zurück und feiern ihre Gnadenhochzeit.
Neues Werk, neues Buch und neue Musik
Kemper
Wenn ein Unternehmen sein 150-jähriges Jubiläum feiert, dann steht oft ein Blick zurück im Vordergrund. Nicht so bei der Firma Kemper in Olpe. Gleich drei Neuerungen präsentierte die Geschäftsführung am Donnerstag: das neue Werk 4, ein druckfrisches Bilderbuch zum Jubiläum und eine neue CD des...
Fotos und Videos
Streetbob-Spektakel in Winterberg
Bildgalerie
Streetbob-WM
Streetbob-WM in Winterberg
Bildgalerie
Streetbob-WM
Einmarsch zur Streetbob-WM
Bildgalerie
Streetbob-WM