Das aktuelle Wetter Lennestadt 7°C
Grevenbrück.

Hortensiendiebe sind wieder aktiv

23.08.2013 | 16:43 Uhr
Hortensiendiebe sind wieder aktiv
Ein Traum von einer schneeweißen Hortensie können Spaziergänger im Gartencafé Heimes in Saalhausen bewundern. Hortensie in Gregors Gartencafè auf der Jenseite in SaalhauseunFoto: Riedel

Grevenbrück. Früher war die Sonnenstraße in Grevenbrück so etwas wie eine kleine Hortensienallee. Im Spätsommer blühten die majestätischen Blumen in aller Pracht und in allen Farben. Das war einmal: Auch in diesem Jahr schlichen sich wieder Unbekannte zur Nachtzeit in die Gärten von drei Familien und klauten die Blumen.

„Es ist jedes Jahr das Gleiche, sie kommen in der Nacht und plündern die Sträucher“, so Hilde Steinberg, die in der Sonnenstraße 18 wohnt. Die Nachbarn können das gleiche Klagelied anstimmen. Die Täter blieben unerkannt und werden es vermutlich auch bleiben. Sie klauen die Hortensien nicht wegen ihrer Schönheit. Sondern die getrockneten Blätter und Blüten, aber auch die jungen Triebe sollen eine berauschende Wirkung haben und werden als Marihuana-Ersatz getrocknet und geraucht.

Den Dieben ist dabei möglicherweise nicht klar, in welche Gefahr sie sich begeben, wenn sie die Hortensien als Drogen missbrauchen. Fachleute warnen nicht nur vor Schwindel, Beklemmungszuständen und zentralnervösen Störungen. Beim Rauchen kann zudem hochgiftige Blausäure freigesetzt werden.

Keine Droge

Juristisch gesehen müssen die Hortensien-Konsumenten – abgesehen von den Folgen eines Diebstahls – keine Konsequenzen fürchten: Die Stoffe der Pflanze sind nicht im deutschen Betäubungsmittelgesetz erfasst. Der Verkauf oder der Handel ihrer Blüten und Blätter ist deshalb nicht strafbar.

Bei der Polizei im Kreis Olpe werden immer mal wieder Hortensien-Diebstähle angezeigt, in diesem Jahr aber noch keine. Denn in der Regel werden die Diebe nicht erwischt.

Auch die Familien an der Sonnenstraße haben von einer Anzeige abgesehen. Familie Steinberg hat ihre persönlichen Konsequenzen gezogen und die Hortensiensträucher aus ihrem Garten entfernt. Hilde Steinberg: „Wir haben uns immer wieder geärgert und möchten nicht, dass nachts Unbekannte um unser Haus schleichen.“ ebe



Kommentare
Aus dem Ressort
Leidenschaftliches Plädoyer für den Griff zum Buch
Altenhundem.
„Durch authentische Begegnungen mit Autoren sollen Kinder und Jugendliche ermutigt werden weiter und mehr zu lesen“, mit diesen Worten definierte Gerd-Peter Zapp, Sprecher der Arbeitsgemeinschaft kirchlicher, öffentlicher Büchereien, im Rahmen einer Pressekonferenz in den Räumlichkeiten der...
Änderungen im Schülerfahrverkehr reichen Eltern nicht aus
Kirchhundem.
Es ist ein Schritt in die richtige Richtung, aber noch nicht das Ende der Debatte. Die Gemeinde Kirchhundem hat im Schulbusverkehr zur Sekundarschule bzw. Gemeinschaftshauptschule in Kirchhundem nachgebessert, aber zufrieden sind die Eltern aus dem Raum Welschen Ennest/Rahrbach noch nicht.
Der Waldschrat an der L 715 grüßt nicht mehr
Altenhundem.
Bürgermeister Stefan Hundt spricht von einem „Trauerspiel“ und viele andere sind ebenfalls entsetzt. Unbekannte Täter haben wahrscheinlich in einer Nacht- und Nebelaktion den „lustigen Waldschrat“ an der Landstraße L 715 abgesägt und gestohlen.
Königin Luisa aus Römershagen als Dritte auf Siegerpodest
WP-Schützenkönigin
Sie hatte sich für heute extra einen freien Tag genommen. Und den wird sie auch brauchen. Denn Luisa Bayer vom Schützenverein 1921 Römershagen schaffte es im Finale des WP-Königinnen-Wettbewerbs mit Platz 3 gestern aufs Siegerpodest. Und das hat bisher noch keine Majestätin aus dem Kreis Olpe...
Niederländer entdecken das Südsauerland als Urlaubsziel
Tourismus
Der „Sauerland Tourismus“ läutete jüngst die Alarmglocken: Die Niederländer bleiben aus. Was für das Hochsauerland stimmen mag, gilt nicht so für das Südsauerland. Denn hier weist die Zahlenkurve nach oben: Unsere Nachbarn haben das Land zwischen Bigge und Lenne offenbar als Urlaubsziel entdeckt.
Fotos und Videos
Streetbob-Spektakel in Winterberg
Bildgalerie
Streetbob-WM
Streetbob-WM in Winterberg
Bildgalerie
Streetbob-WM