Das aktuelle Wetter Lennestadt 12°C
Nachrichten aus Lennestadt und Kirchhundem

26-Jähriger unter Schock?

12.11.2007 | 16:15 Uhr

Lennestadt/Attendorn. Ein Strafverfahren wegen Unfallflucht erwartet einen 26-Jährigen aus Attendorn.

Der Mann hatte mit seinem Audi A 3 am Sonntag Morgen einen Unfall gebaut, sich dann aber vom Unfallort entfernt. Gegenüber der Polizei sagte er aus, es sei ihm ein anderer Fahrer entgegengekommen, als er die Bundesstraße 236 aus Richtung Maumke in Richtung Grevenbrück befahren habe. Er habe ausweichen müssen und sei gegen die Leitplanke geschleudert. Aufgrund des Schocks habe er seinen Audi kurze Zeit später vor dem Bahnhof Grevenbrück abgestellt. Wesentlicher Alkoholkonsum konnte dem 26-Jährigen nicht mehr nachgewiesen werden. Da er sich jedoch nicht unverzüglich bei der Polizei gemeldet hatte und an der Leitplanke auch erheblicher Schaden zu verzeichnen war, folgte eine Anzeige: Gesamtschaden: mehr als 10 000 E.



Kommentare
Aus dem Ressort
GymSL knackt 300 000-Euro-Marke
Lennestadt.
Pater Johannes Niggemeier strahlte, wie so oft, wenn er das Städtische Gymnasium Lennestadt besucht. Rüdiger Heidersdorf, der Vorsitzende des Fördervereins Nova-Iguaçu am Gymnasium, überreichte ihm eine Spende von 20 000 Euro für das Straßenkinderprojekt des Paters in Brasilien. Der...
Die City wird zum Hotspot
Lennestadt.
Das Rathaus, der Vorplatz und auch der Bahnhofsbereich in Altenhundem werden im nächsten Jahr freie „Hotspots“. Das heißt, Internetnutzer können dort kostenlos und mit hoher Geschwindigkeit mit mobilen Datengeräte wie Handy oder Tablet-PC im Internet surfen.
Kochshow mit Chefarzt Dr. Jürgen Bong
Olpe.
Kochshows sind ein Erfolgsrezept, ob im Fernsehen oder live vor „echtem“ Publikum - und das schon seit Jahren. Völlig neu dagegen ist eine Kochshow, die jetzt in Olpe über die Bühne ging. Die Showküche stand im Forum des St.-Martinus-Hospitals und anstelle eines Sterne-Kochs band sich ein Chefarzt...
Nachmittag voller klingender Lebensfreude
Meggen.
„Ist das nicht ein toller Tag? Ich verspreche Ihnen der tolle Tag geht weiter“, mit seiner Begrüßung hatte Andreas Mönig, Gesamtleiter der Werthmann-Werkstätten im Kreis Olpe, am Sonntag in der Meggener St. Bartholomäus Pfarrkirche nicht zuviel versprochen.
Baumschutzsatzung auf der Kippe
Lennestadt.
Die meisten Bäume in der Stadt Lennestadt werden älter als sechs Jahre. Die „Satzung zum Schutz des Baumbestandes im Gebiet der Stadt Lennestadt vom 4. April 2008“ wird das 7. Jahr wohl nicht erleben. Es sieht so aus, dass der Stadtrat die Baumschutzsatzung „fällen“ wird.
Fotos und Videos
Streetbob-Spektakel in Winterberg
Bildgalerie
Streetbob-WM
Streetbob-WM in Winterberg
Bildgalerie
Streetbob-WM