Das aktuelle Wetter Lennestadt 11°C
Nachrichten aus Lennestadt und Kirchhundem

26-Jähriger unter Schock?

12.11.2007 | 16:15 Uhr

Lennestadt/Attendorn. Ein Strafverfahren wegen Unfallflucht erwartet einen 26-Jährigen aus Attendorn.

Der Mann hatte mit seinem Audi A 3 am Sonntag Morgen einen Unfall gebaut, sich dann aber vom Unfallort entfernt. Gegenüber der Polizei sagte er aus, es sei ihm ein anderer Fahrer entgegengekommen, als er die Bundesstraße 236 aus Richtung Maumke in Richtung Grevenbrück befahren habe. Er habe ausweichen müssen und sei gegen die Leitplanke geschleudert. Aufgrund des Schocks habe er seinen Audi kurze Zeit später vor dem Bahnhof Grevenbrück abgestellt. Wesentlicher Alkoholkonsum konnte dem 26-Jährigen nicht mehr nachgewiesen werden. Da er sich jedoch nicht unverzüglich bei der Polizei gemeldet hatte und an der Leitplanke auch erheblicher Schaden zu verzeichnen war, folgte eine Anzeige: Gesamtschaden: mehr als 10 000 E.

Kommentare
Funktionen
Fotos und Videos
Europaschützenfest in Peine
Bildgalerie
Tradition
Tierschau auf der Kärmetze
Bildgalerie
Kirmes 2015
Wendsche Kärmetze 2015
Bildgalerie
Kirmes 2015
Lennestadt feiert Stadtfest
Bildgalerie
Stadtfest
article
2055815
26-Jähriger unter Schock?
26-Jähriger unter Schock?
$description$
http://www.derwesten.de/staedte/nachrichten-aus-lennestadt-und-kirchhundem/26-jaehriger-unter-schock-id2055815.html
2007-11-12 16:15
Nachrichten aus Lennestadt und Kirchhundem