Weezer Hengste siegen in Berlin

Weeze..  Mit einem Paukenschlag reiste das Team der Hengststation Wilbers aus Berlin ab: Gleich drei Bundesprämienhengste stellte der Ferienhof Stücker aus Weeze bei der Grünen Woche. Alle vier Jahre messen sich dort Hengste aus Deutschland in den Wettbewerben Schau, Dressur, Springen und Vielseitigkeit. „Wir sind mit drei unserer Hengste und viel Hoffnung im Gepäck angereist“, erzählt Züchter Josef Wilbers vom Ferienhof, „dass wir jedoch mit gleich drei Siegern die Heimreise antreten würden, hatte niemand von uns geahnt.“

So sicherte sich FS Coconut Dream den Sieg bei den Ponyhengsten im Schauwettbewerb, der Hengst Numero Uno gewann die Vielseitigkeit der Vier- bis Sechsjährigen und FS Mr. Right gewann die Dressur der Sechs- bis Zwölfjährigen. „Diese Grüne Woche war wirklich etwas ganz Besonderes für uns“, unterstreicht Wilbers, der seine Hengste in der Schau selbst vorführte. Rund 90 Ponyhengste aus ganz Deutschland kamen zum „Kräftemessen“ zusammen. Für das Team der Hengststation aus Weeze war dies die vierte Teilnahme – und die bisher erfolgreichste.

Mehr als 80 Siege in Nachwuchspferdeprüfungen gingen 2014 aufs Konto des Ferienhofes.