Vater verhinderte Vergewaltigung - jetzt erlässt der Richter Haftbefehl gegen den mutmaßlichen Sexualtäter von Kleve

In Kleve hat ein Mann (23) offenbar versucht, eine Frau zu vergewaltigen.
In Kleve hat ein Mann (23) offenbar versucht, eine Frau zu vergewaltigen.
Foto: dpa/Archivbild
  • Mann (23) versuchte offenbar, Frau (23) zu vergewaltigen
  • Ihr Vater rettete sie
  • Jetzt hat der Richter Haftbefehl gegen den 23-Jährigen erlassen

Kleve. Ein 23 Jahre alter Mann, der eine junge Frau in Kleve angegriffen haben soll, sitzt nun wegen des Verdachts einer versuchten sexuellen Nötigung in Untersuchungshaft.

Das teilte ein Polizeisprecher am Dienstagmorgen mit. Der 23-Jährige Syrer war vom Vater der gleichaltrigen Frau überwältigt worden. Er soll sie am frühen Sonntagmorgen geschlagen und sich auf sie gelegt haben.

Vater des Opfers nahm Täter fest

Die Frau, die in den frühen Morgenstunden nach einem Disco-Besuch auf dem Heimweg war, hatte kurz vorher ihren Vater alarmiert, weil sie sich verfolgt fühlte.

Der 57-Jährige fuhr ihr entgegen, sah die beiden abseits der Straße und hielt den alkoholisierten Angreifer fest, bis die Polizei eintraf. Am Montagnachmittag erließ ein Richter Haftbefehl.

(dpa/fel)

Weitere Themen:

Gefahrguttransporter verunglückt auf der A2 - Bergung zieht sich wohl in den Nachmittag

Kleines Drama auf der A2: Nach Lkw-Unfall kommt es zum Rückstau - dann setzen bei Gelsenkirchenerin die Wehen ein Mann (23) will offenbar Frau (23) in Kleve missbrauchen - doch dann geht ihr Vater (57) dazwischen

EURE FAVORITEN IN DIESER STUNDE