Das aktuelle Wetter Kleve & Region 22°C
Kleinkunstbühne Cinque

Une Creation de Nessi

17.05.2011 | 19:00 Uhr
Une Creation de Nessi
Nessi Tausendschön gastierte im Cinque. Foto: Heinz Holzbach Waz FotoPool

Kleve. Wer war schon Pina Bausch? Die wahre Koryphäe auf dem Gebiet des Ausdruckstanzes ist natürlich Nessi Tausendschön. „Eine Kapazität“, wenn es darum geht, Arme und Beine, Bauch und Hüften anmutig in Wallung zu versetzen. „Da kann Lena nicht mithalten!“

Sehr richtig, Frau Tausendschön. Ihre Grazie und Wortgewandtheit sind unübertroffen. Sollte es Banausen geben, die das nicht zu schätzen vermögen? „Und, was drücke ich aus“, fragte sie, gekleidet in ein knallrotes Schlauchkleid, ihr Publikum auffordernd. Es kam zaghaft der Vorschlag „Schwan“. Das stieß bei der „Kapazität des Ausdruckstanzes“ allerdings auf völliges Unverständnis: „Sind Schwäne rot?! Ach ja, ich bin schon froh, dass Sie nicht ‚Pickel’ gesagt haben.“

Nessi Tausendschön, alias Annette Maria Marx, verzauberte am Wochenende auf der Kleinkunstbühne Cinque ein großes Publikum. Als „Lena für Arme“ stellte sie sich vor und entführte mit einer ironisch-skurrilen, extravaganten Show in die wunderbare Welt der Liebeslyrik, der etwas anderen Sportberichterstattung und des Trauergesangs – natürlich ist Frau Tausendsassa auch auf diesen Gebieten „eine Kapazität“.

Singende Säge, Glockenspiel oder die Ätherwellengeige Theremin – Nessi liebt die schrägen Instrumente und hat in dem Kanadier William Mackenzie einen erstklassigen Gitarristen an ihrer Seite, mit dem sich ein jazzig-rotziger Song wie „Eisprung“ ebenso hervorragend inszenieren lässt wie gefühlvolle Liebeslieder.

Nessi Tausendschön ist eine ungeheure Verwandlungskünstlerin, präsentiert sich als Schutzengel mit Alkoholproblem, als Sportreporterin vorm Empfängnisgerät - und natürlich als bürgerliche Kunstfigur Gabi Pawelka, die „Siegertype“ im Rock mit Blümchenmuster.

Das Klever Publikum genoss einen schönen Abend – tausend Dank.

Andreas Gebbink


Kommentare
Aus dem Ressort
Bombe im Klever Gefängnis nach gut 30 Minuten entschärft
Fliegerbombe
Wegen einer Bombenentschärfung ist das Gefängnis Kleve am Morgen evakuiert worden. Auch knapp 1000 Anwohner im Umkreis der JVA mussten ihre Häuser verlassen. Der Blindgänger war nach einer guten halben Stunde entschärft, um 12.30 Uhr wurden alle Sperrungen aufgehoben.
Niederrheiner schwebt nach Schlangenbiss in Lebensgefahr
Giftschlange
Ein 53-Jähriger ist im niederrheinischen Kerken von einer Viper gebissen worden. Er hatte das Wasser in dem Terrarium der Giftschlange wechseln wollen. Der Rettungsdienst hat ihn laut Polizei ins Universitätsklinikum Düsseldorf gebracht, wo er nun behandelt wird.
Im Labyrinth der Maispflanzen
Landwirtschaft
Mais wird auf rund einem Drittel der Ackerflächen im Kreis Kleve angebaut. Bei den einen sorgt er für Wohlgefühl, bei den anderen erzeugt er auch Angst. Die Landwirte schätzen den Mais aus verschiedenen Gründen
Ein Küken rockt das Dorf
Musik
Sängerin Katharina Schoofs ist bei „The Voice Of Germany“ ebenso zuhause wie auf der Bühne in Schottheide. Schon als Kind erkannte ihre Musiklehrerin ihr Talent. Doch es hat eine Zeit lang gedauert, bis die msikalische junge Frau sich auf die Bühne getraut hat.
Vom Bully zur Fuhrpark-Flotte
Wirtschaft
Seit 50 Jahren besteht das Familienunternehmen Autoteile van Eyckels. Geschäftsführer Magnus van Eyckels will weiter expandieren.
Fotos und Videos
Der Himmel so weit
Bildgalerie
Ausstellung
A57-Decke durch Hitze geplatzt
Bildgalerie
Blow-Up
WM 2014
Bildgalerie
Der 4. Stern
Die besten Orte am Niederrhein
Bildgalerie
Ferien