Tränen einer Prinzessin

Bedburg-Hau / Kreis Kleve..  Celine Hendricks von den St. Antonius-Schützen Hau wurde mit 30 von 30 möglichen Ringen die neue Diözesanschülerprinzessin. Bei den Diözesanjungschützentagen des Bundes der St. Sebastianus Schützenjugend fuhren Schützen des Bezirks Kleve große Erfolge ein. In Xanten hatten sie sich diesmal getroffen. Die Schützen, die Fahnenschwenker und Schießsportgruppen treten im fairen Wettstreit an.

Für Celine Hendricks muss es ein überwältigendes Gefühl gewesen sein, als ihr Name verlesen wurde, denn unter dem Jubel der Kollegen aus ihrer Bruderschaft funkelten Freudentränen in ihren Augen. Für ein Jahr hält sie diesen Titel – bis zum nächsten Schützentreffen, dann in Horstmar. Vorher darf sie Ende des Jahres auf den Bundesjungschützentagen in Bösel erneut zeigen, was sie drauf hat. Dort könnte sie Bundesschülerprinzessin werden.

Ebenfalls erfolgreich waren bei den Fahnenschwenkern St. Johannes Wissel, in der Jugendklasse wurden sie Siebter, St. Antonius Hönnepel in der Seniorenklasse Fünfter und St. Hubertus Reichswalde in der gleichen Altersklasse auf dem vierten Platz.