Tilleman siegte im Skat

Schneppenbaum/Wissel..  Mit einem harmonischen Spielabend mit 46 Teilnehmern hat der Skatclub „Zum Schwan Wissel“ seine Preisskatsaison 2014/15 im Landgasthaus „Schwanenhof“, Schneppenbaum, beendet. So meldet die Spielleitung, der Jürgen Maur, Johannes Winters und Klemens Tilleman angehören. Neun Skatrunden (mit jeweils 96 Spielen) galt es zu absolvieren. Klemens Tilleman (Hasselt) hatte Vorsprung, gab ihn ab und holte ihn knapp vor Walter Proest zurück – und gewann somit den seit 1982 (!) ausgetragenen Wanderpokal (576 Spiele, 17765 Punkte) vor Proest (17742 Pkt.). Dritter Heinz Lamers (Pfalzdorf, 17521 Pkt.), 4. Vorjahressieger Alfred Janssen (Hasselt, 17387 Pkt.) vor Willi Hans (Kehrum, 17298 Pkt.), Fritz Essers (Goch, 17233 Pkt.) und Jakob Thomas (Kehrum, 17081 Pkt.). Mit Abstand folgten Karl-Heinz Brandt (16135 Pkt.), Klaus Hell (16074 Pkt.) und Ferdinand Hermes (16016 Pkt.). Bislang sind 21 Spieler auf dem Wanderpokal graviert.

Alle 35 Spieler, die an mindestens sieben Abenden teilnahmen, bekamen einen Jahrespreis.

Beim Skatclub „Zum Schwan“, der seit 1987 Mitglied im Deutschen Skatverband ist, beginnt die nächsten Saison 2015/16 am 2. Oktober. Nähere Informationen und Termine, unter 02821/6 62 65.

EURE FAVORITEN IN DIESER STUNDE