Streetbeat holt wieder Tänzer nach Kleve

Foto: WAZ FotoPool

Kleve..  Die Westdeutsche Streetdance-Meisterschaft wird auch in diesem Jahr wieder in der Stadthalle Kleve ausgetragen: am Samstag, 18. April. Seit 2005 richten das Kinder- & Jugendzentrum „Kalle“ und der Fachbereich Jugend & Familie der Stadt Kleve diese Veranstaltung in Kleve aus. Mehr als 160 junge Tänzerinnen und Tänzer in 21 Tanzgruppen aus ganz NRW haben sich bis jetzt angemeldet und bereiten sich in ihren Gruppen seit Wochen auf diesen Auftritt vor. Eine dreiköpfige Fachjury wird die Leistungen kommentieren und bewerten und am Ende Urkunden und Pokale überreichen. Auch die Zuschauer sind in diesem Jahr als Juroren gefragt und können ihren „Publikumsliebling“ wählen. Zudem lädt Kreis Kleve auch eine Tanzgruppe ein beim diesjährigen Courage-Festival im Juni auf der großen Bühne am Schloß Moyland aufzutreten.

Das Festival beginnt um 14.30 Uhr. Einlass ist bereits ab 14 Uhr. Die Tanzveranstaltung endet um zirka 19 Uhr. Tickets dafür gibt es ab sofort im Vorverkauf zum Preis von 5 Euro in Kleve im Jugendzentrum „Kalle“, Nassauermauer 5-9, 02821/2 53 83. Die Karten können auch online bestellt werden unter www.streetbeat-germany.de.