Straßen und Parkplätze werden gesperrt

Foto: Kleve

Kleve..  Am kommenden Sonntag ist es wieder soweit: Der 5. Klever Sparkassen-Triathlon startet. Wegen der erforderlichen Auf- und Abbauarbeiten wird der Parkbereich „Spoykanal“, und zwar der vordere Teil zwischen Hafenstraße und mittlerer Grünfläche, ab Donnerstag gesperrt. Der gesamte Parkbereich wird ab Freitag, 19 Uhr, gesperrt. Der Schwimmwettbewerb findet auf dem Parkbereich „Spoykanal“ statt.

Der Laufwettbewerb verläuft vom Parkbereich „Spoykanal“ über die Gehwege Wiesenstraße, Hafenstraße, entlang des „The Rilano Hotel Cleve City“, Herzogstraße, Große Straße, Kavarinerstraße, Wendepunkt auf dem Koekkoekplatz, Kavarinerstraße, Große Straße, Gasthausstraße, An der Münze, Herzogstraße, Gehweg entlang des „The Rilano Hotel Cleve City“, Hafenstraße, Wiesenstraße und zum Parkbereich „Spoykanal“.

Aufgrund des Laufes können die genannten Straßen der Fußgängerzone am Sonntag in der Zeit von 8.30 bis ca. 17 Uhr, nicht mit dem Rad befahren werden. Ebenso ist dann die Durchfahrt der Fußgängerzone (Große Straße) über die Marktstraße, in Fahrtrichtung Großer Markt, für Fahrzeuge aller Art nicht möglich. Der Radwettbewerb verläuft vom Parkbereich „Spoykanal“ über die Hafenstraße – Ludwig-Jahn-Straße - Flutstraße – Spyckstraße – Landwehr – Keekener Straße (K 3) – Wendepunkt vor der ersten Einmündung der Rinderner Straße (Ortsteil Düffelward) und zurück.

Dafür werden die genannten Straßen am Sonntag in der Zeit von 8.30 bis ca. 17 Uhr, – je nach Verkehrsaufkommen – gesperrt. Anwohner werden gebeten, die Fahrzeuge außerhalb der Radstrecke abzustellen, sofern diese benötigt werden. Für Anwohner der Spyckstraße steht der Parkplatz am Interimsrathaus, Landwehr 4 - 6, zur Verfügung.

Für Anwohner/ Anlieger der Herderstraße, Goethestraße und Schillerstraße ist die Zufahrt über die Tiergartenstraße/ Spyckstraße möglich. Das Seniorenzentrum Franziskus-Haus kann rückwärtig über die Heresbachstraße angefahren werden. Die Umleitung zur Ortschaft Rindern erfolgt über den Tweestrom. Die Umleitung für den Kraftfahrzeugverkehr von und nach Bimmen/ Niederlande/ Düffelward erfolgt über die Rinderner Straße/ Röstendaalstraße/ Grindweide/ Johanna-Sebus-Straße/ Spyckscher Baum/ Tweestrom.