Service und Dienste

Kreis Kleve..  Ab sofort gibt es die Internetseite des Kreises im neuen Gewand. Insgesamt sind es mehr als 400 Themenseiten, mit denen die Kreisverwaltung im Internet präsent ist. Ein Schwerpunkt liegt dabei auf den rund 150 Dienstleistungsseiten in der Rubrik „Service & Dienstleistungen“. Neben Informationen sind hier auch Gebühren und mitzubringenden Unterlagen aufgeführt.

„Ein so weitreichendes Angebot hatten wir in unserem bisherigen Internetauftritt nicht. Mit der heutigen Technik sind die Serviceleistungen viel besser darstellbar. Davon profitieren jetzt die Internetnutzer, wenn sie Informationen auf unseren Seiten abrufen“, so Landrat Wolfgang Spreen.

Die Adresse www.kreis-kleve.de ist bekannt. Mehr als 400 000 Seitenbesuche gab es im Jahr 2014. Die Themen Bauen & Wohnen, Gesundheit, Kinder & Jugendliche, Night-Mover, Senioren, Integration, Bildung und Straßenverkehr gehörten immer schon zu den häufig besuchten Seiten. Insgesamt gibt es 20 dieser Hauptthemen in der Kategorie Service & Dienstleistungen mit jeweils vielen einzelnen Infos.

Am beliebtesten sind die Internetseiten rund um Kraftfahrzeuge und Wunschkennzeichen. Ein Überblick über die reichhaltigen Möglichkeiten, im Kreis Kleve Kultur und Freizeit zu erleben, ist ebenfalls Teil der Internetseite. Neu dargestellt wird das Kreistagsinformationssystem, rund um die Arbeit der politischen Gremien.

Die vorherige Internetseite des Kreises Kleve war neun Jahre alt und die technischen Möglichkeiten sind seitdem weit fortgeschritten. Deshalb war die Neuentwicklung notwendig, denn für die Ansicht auf Smartphones und Tablets muss sich die Seite anpassen.

Das kann sie jetzt, dank des „responsive designs“. Neu ist auch, dass sich die Nutzer die Internetseiten nun vorlesen lassen können. Bei der Entwicklung des neuen Internetauftritts hat der Kreis Kleve neben den technischen Feinheiten besonderen Wert auf Nutzerfreundlichkeit und eine gut strukturierte Menüführung gelegt.

Die umfangreichen Informationen der Kreisverwaltung von A wie Abfalltrennung bis Z wie Zulassung sind schnell gefunden. Und wer darüber hinaus noch Fragen hat, die der Internetauftritt nicht beantwortet, kann nach wie vor gerne den zuständigen Mitarbeiter anrufen. Die Rufnummer findet sich am Ende der jeweiligen Internetseite.