Schützenverein Pfalzdorf hat neuen Vorstand

Pfalzdorf..  Bei der Jahreshauptversammlung des Schützenvereins Pfalzdorf 1926 stand unter anderem die Wahl des geschäftsführenden Vorstands auf der Tagesordnung.

Der erste Vorsitzende Horst Appenzeller und sein Stellvertreter Ulrich Schlotmann hatten sich nicht mehr zur Wahl gestellt. Der als Wahlleiter bestimmte ehemalige Geschäftsführer Walter Meischner hielt eine kurze und sehr bewegende Ansprache über die beiden Vorsitzenden. Er hob ihre Verdienste und Leistungen für den Verein im letzen Vierteljahrhundert hervor.

Mit Mehrheit wurde Johannes Huismann als neuer 1. Vorsitzender gewählt. Hans-Jakob Hetzel wurde in das Amt des 2. Vorsitzenden gewählt. Um den neuen Vorstand zu komplettieren, standen auch die Wahlen des 1. Geschäftsführers und des 1. Kassieres an. Der 1. Geschäftsführer und amtierende Schützenkönig Marco Jansen stand nicht mehr zur Wahl. Als Nachfolger wurde Stellvertreter Dr. Ingo Paulus gewählt. Marco Jansen übernimmt kommissarisch den Posten des 2. Geschäftsführers. Mit Remko Putz als altem und neuem 1. Kassierer wurde dieser als einziges Mitglied wiedergewählt.

Am folgenden Abend fand zur Ehrung und Verabschiedung der beiden ehemaligen Vorsitzenden ein großer Zapfenstreich an der Gärtnerei in der Motzfeldstraße statt. Den musikalischen Teil übernahmen der Spielmannszug und der Musikverein der freiwilligen Feuerwehr Goch. Hingewiesen wurde noch auf den 14. Mai: Zum Vatertag am Theodor-Roghmans-Platz in Pfalzdorf wird es gezapftes Bier und Leckereien vom Grill, Kaffee, Kuchen sowie Spiel und Spaß für Kinder geben.