Das aktuelle Wetter Kleve & Region 14°C
Wirtschaft

Schloss Moyland: Golfresort hebt ab

27.06.2012 | 22:00 Uhr
Schloss Moyland: Golfresort hebt ab
Bewerben sich gegenseitig: Sander van Gelder (li.) und Ludger van Bebber. Foto: Gerhard Seybert

Bedburg-Hau/Weeze.   Golfer und Airport Niederrhein unterzeichnen Kooperationsvereinbarung.

Sander van Gelder, Präsident Europe’s Finest und Geschäftsführer des Schloss Moyland Golfresort, und Ludger van Bebber, Geschäftsführer des Airport Weeze, haben am Dienstag eine Kooperationsvereinbarung unterzeichnet. Die beiden niederrheinischen Unternehmen haben damit eine Zusammenarbeit im Bereich Marketing und Werbung besiegelt.

Zielsetzung dieser Kooperation ist, die jeweilige Kommunikation des Partners zu nutzen um die Bekanntheit in der Region durch gemeinsame Werbe- und Marketingmaßnahmen zu festigen und auszubauen. Flughafenchef Ludger van Bebber sagte: „Unter unseren internationalen Fluggästen sind nicht wenige Golfer, die wir nun gezielt auf das Angebot unseres neuen Partners hinweisen. Für die dortigen Golfspieler und Teilnehmer der internationalen Turniere sind wiederum viele der 55 Nonstop-Verbindungen am Airport Weeze interessant. Es gibt also einige Synergien, die wir mit unserer Kooperation nun gezielt verstärken wollen.“

So grüßt das Schloss Moyland Golfresort die Passagiere in Weeze in diesem Sommer von einem großflächigen Display direkt an der Airportzufahrt, während der Airport in den Räumen des Golfclubs gut erkennbar auftritt und bei vielen Turnieren künftig als Werbepartner präsent ist. Außerdem nutzen beide Kooperationspartner ihre Standorte für die Verteilung von Flyern und Informationsbroschüren. Merchandisingartikel des Schloss Moyland Golfresorts sollen künftig auch das Sortiment des Duty Free Shops erweitern.



Kommentare
28.06.2012
07:38
Schloss Moyland: Golfresort hebt ab
von Heuvens | #1

... und wenn der Flughafen weiterhin seine Zahlungsverpflichtungen gegenüber dem Kreis Kleve nicht erfüllen kann, schießt man weitere Steuergelder nach, am besten die Hartz 4-Erhöhungen. Der deutsche Michel macht ja alles mit, in Südeuropa wären die Leute bereits auf der Straße ....

Aus dem Ressort
Eine Lösung für Neulouisendorf
Verkehr
Im Bauausschuss wurde intensiv über die Verkehrssituation im Pfälzerdorf diskutiert. Schwerlastverkehr soll gebremst werden. Nach Meinung der Anwohner fahren die Treckergespanne zu schnell.
BFG will Parkgebühr in gesamter Innenstadt
Goch
Keine Sachdebatte im Bauausschuss. Fraktion stellt Ideen dennoch vor: 700 Stellplätze, Jahresvignette...
Zehn Lerngruppen mit Montessori-Pädagogik geplant
Schule
Stein-Gymnasium und Realschule sollen sich mit Lehrerstellen an Ausländer-Integrationsklassen des KAG beteiligen
Baumlehrpfad an der Wasserburg Rindern
Regionalmarkt
Anne Herrig, neue Leiterin des Fachbereichs Bildung für nachhaltige Entwicklung, hat einen Baumlehrpfad an der Wasserburg Rindern entwickelt. Er wird beim Regionalmarkt am 28. September eingeweiht.
„Und plötzlich wurde es ganz still“
Unfall
Diana van Rossum wurde bei einem Unfall schwer verletzt. Die 23-Jährige bedankte sich jetzt auf dem Gemeindefeuerwehrfest in Bedburg-Hau bei ihren Rettern
Fotos und Videos
VerFührung in Wissel
Bildgalerie
NRZ-Leseraktion
Der Himmel so weit
Bildgalerie
Ausstellung
A57-Decke durch Hitze geplatzt
Bildgalerie
Blow-Up
WM 2014
Bildgalerie
Der 4. Stern