Das aktuelle Wetter Kleve & Region 9°C
Freizeit

NRZ Aktion Rheubahof

Zur Zoomansicht 31.08.2011 | 16:55 Uhr
Am Mittwoch,den31.08.2011NRZ Aktion Rheubahof Geldern Vernum Kinder der Awo auf dem Bauernho fvon Miriam und Georg Reummen.Foto:Gisela Weißkopf / WAZ Gisela Weißkopf
Am Mittwoch,den31.08.2011NRZ Aktion Rheubahof Geldern Vernum Kinder der Awo auf dem Bauernho fvon Miriam und Georg Reummen.Foto:Gisela Weißkopf / WAZ Gisela WeißkopfFoto: Gisela Weißkopf/WAZFotoPool

Kinder der AWO haben großen Spaß auf dem Bauerhof von Miriam und Georg Reummen in Vernum (Geldern)

 

Gisela Weißkopf

Empfehlen
Neueste Fotostrecken aus dem Ressort
VerFührung in Wissel
Bildgalerie
NRZ-Leseraktion
Der Himmel so weit
Bildgalerie
Ausstellung
A57-Decke durch Hitze geplatzt
Bildgalerie
Blow-Up
WM 2014
Bildgalerie
Der 4. Stern
Populärste Fotostrecken aus dem Portal
Tag des Sports und Panoramalauf
Bildgalerie
Balver Tag des Sports
Nachtschwärmer unterwegs
Bildgalerie
Fotostrecke
Neueste Fotostrecken aus dem Portal
Die Beverstraße
Bildgalerie
Straßenserie
Stadtverbandstag
Bildgalerie
Feuerwehr
Fest der Kulturen
Bildgalerie
Gysenbergpark
Tunnelweihe vom Emschertunnel
Bildgalerie
Emscher-Umbau
Facebook
Kommentare
Fotos und Videos
Rosenmontag in Kleve
Bildgalerie
Straßenkarneval
Karneval
Bildgalerie
im Schulzentrum
Aus dem Ressort
Klever Tiergarten freut sich über 85 000 Besucher
Tiere
Regen-Sommer war gut für Tierpark. 2015 eröffnet neues Gehege mit asiatischen Kurzkrallenottern
Lebensgefährlich verletzt
Unfall
Vier Personen wurden bei einem Unfall in Bedburg-Hau verletzt
„Wie spricht die Stadt?“
Stadtmarketing
Es geht um existenzielle Fragen. Bundestagung der Stadtmarketing-Fachleute in Kleve. Beim Schwerpunktthema „Kommunikation“ geben die Kollegen einander Praxisbeispiele
Bundespolizei Kleve nimmt Flüchtlinge an Grenze in Gewahrsam
Flüchtlinge
35 unerlaubt Eingereiste hat die Bundespolizei Kleve am vergangenen Wochenende in den grenzüberschreitenden Zügen und Reisebussen in Gewahrsam genommen. Zehn weitere Flüchtlinge aus Syrien griff sie Montagmorgen im Euroliner auf dem Weg nach Kopenhagen auf.
Ein gemeinsames Schicksal
2. Weltkrieg
Eine neue Ausstellung im Spyckklösterchen zeigt: Die letzten Kriegsmonate am Niederrhein trafen die Zivilbevölkerung beiderseits der Grenze gleich hart