Malen am Niederrhein

Kleve-Rindern..  Die Sommermalschule auf der Wasserburg Rindern vom 27. Juli bis 2. August verbindet seit über 30 Jahren in idealer Weise Erholung mit künstlerischem Arbeiten. Wunderschön gelegen in einem weitläufigen Park, bietet das Tagungshaus lichtdurchflutete Ateliers, komfortable Unterbringung in Einzel- und Doppelzimmern mit eigener Nasszelle sowie eine anspruchsvolle Küche.

Das Angebot der Sommermalschule spricht gleichermaßen den Ungeübten wie den Fortgeschrittenen an: renommierte Künstler vermitteln den Teilnehmern unterschiedliche Techniken und Gestaltungsmöglichkeiten in den Bereichen Malerei, Zeichnung und Druckgraphik. Die reizvolle niederrheinische Landschaft liefert Motive in Fülle, die bei gutem Wetter auch direkt vor Ort bearbeitet werden.

Es werden drei Kursgruppen angeboten unter der Leitung der erfahrenen Künstler Manuel Brüx aus Goch, Klaus Steudtner aus Köln und Hans-Ulrich Kekow aus Osnabrück.

Preis für 10 Tage: 450 Euro im Doppelzimmer / 540 Euro im Einzelzimmer. Der Preis umfasst die Unterrichtsgebühr sowie die Kosten für Unterkunft und Verpflegung in der Wasserburg Rindern. Informationen und Anmeldungen: Wasserburg Rindern, Katholisches Bildungszentrum, Wasserburgallee 120, Kleve, 02821/73 21 724, Fax: 02821 7321799.

Email: osterkamp-h@wasserburg-rindern.de

www.wasserburg-rindern.de