Krimidinner spielt im Nachtclub

Kalkar..  Der Veranstalter World of Dinner lädt am Samstag, 14. Februar, um 19 Uhr zum nächsten Krimi-Dinner auf Burg Boetzelaer, Reeser Straße 247, in Kalkar-Appeldorn ein. Viele erinnern sich an Erik Ode als Kommissar Keller und Fritz Wepper als Kriminalhauptmeister Harry Klein, die unzählige Mordfälle aufklärten und die Zuschauer ab den späten 1960ern vor die Bildschirme lockten. World of Dinner holt sie im Rahmen seiner nostalgischen ZDF-Dinnerreihe zurück auf die Bühne – als neu inszeniertes „Kommissar“-Dinnertheater. Die Charaktere der Serie, verkörpert durch Schauspieler, agieren mitten unter den Gästen und lassen diese zum Teil der Handlung werden.

Schauplatz ist München des swingenden Jahres 1969: Im Nachtclub eines Nobel-Hotels wird ein Animiermädchen tot in seiner Garderobe gefunden. Eigentlich ein Fall für Kommissar Keller. Der liegt jedoch, strengstens bewacht von seiner Frau, mit einer heftigen Grippe flach. Wird sein Assistent Harry Klein der Aufgabe gewachsen sein, zum ersten Mal allein einen Mord aufzuklären? Mit tatkräftiger Unterstützung der pfiffigen Kriminalassistentin Rehbein – liebevoll „Rehbeinchen“ genannt – macht er sich an die Arbeit.

Der Eintritt beträgt inklusive Aperitif und 4-Gang-Menü 89 Euro. Reservierungen unter 0201/201 201 und auf www.worldofdinner.de.