Kranenburger Landwirte öffnen ihre Türen

Kranenburg..  Die Kreisbauernschaft Kleve veranstaltet am kommenden Sonntag die beliebte Höfetour. Landwirtschaftliche Betriebe in der Region öffnen von 9.30 Uhr bis 17 Uhr ihre Türen. Die Landwirte erwarten mehrere Tausend Besucher, die sich über die Produktionsweisen in der modernen Landwirtschaft und im Gartenbau informieren wollen.

Wer gut gestärkt zu dieser Tour aufbrechen möchte, kann sich ab 9.30 Uhr mit dem bewährten Frühstücksbuffet auf dem Gartenbaubetrieb Stauden Peters (Drüller Weg 14) stärken. Dort finden zusätzlich interessante Betriebsbesichtigungen statt. Weiter geht es an der Station 2, dem landwirtschaftlichen Betrieb der Familie Dominick (Kuhstraße 67). Hier werden Einblicke in die Milchproduktion gewährt. Nächster Haltepunkt ist der Hof der Familie Nissing/ Schnütgen, einem Biohof mit Mutterkühen und Freilandhennen (Nimweger Straße 41). Hier finden ebenfalls Hofführungen statt und es werden Informationen über Naturpflege auf dem Land, wie Schleiereulenschutz, Feldhecken- und Streuobstwiesen gegeben.

Nebenan, auf dem Hof der Familie van der Poll, lassen sich Rinder auf Strohhaltung besichtigen, es werden Vorführungen zum Strohstreugerät gegeben. Abschließend begrüßt die Familie Hendricks auf ihrem Milchviehbetrieb mit zwei Melkrobotern sowie eigener Jungviehaufzucht und Bullenmast die Besucher.

Die Strecke der Höfetour ist ausgeschildert. Infos auch unter: www.rlv.de.