Kerstin Esser ist neue Königin

Altkalkar..  Kerstin Esser heißt die neue Schützenkönigin in Altkalkar. In einem spannenden Wettkampf mit Nils Renke sicherte sich Kerstin die Königinnenwürde. Seit Kindertagen gehört Kerstin der Schützenfamilie in Altkalkar an und führt nun für ein Jahr den Verein als Kerstin die Erste, gemeinsam mit ihrem Partner Nils Renke an. Zum Throngefolge gehören neben dem scheidenden Königspaar Helmut und Marlies Becker, die Adjutantin Anja Gruben mit Christian Huisken, Heidi und Sebastian Guntlisbergen, Heidi und Klaus Hülkenberg.Jessica Lehmann und Christian Brams, Martina Brams und Stephan Thissen sowie Sandra Osterkamp und Norbert Heselmann.

Bei den Jungschützen war ebenfalls eine Dame erfolgreich: Johanna Spickermann. Sie gehört der großen Altkalkarer Garde an, die somit hin zum dritten Mal die Jungschützenkönigin stellt. Beide werden beim Krönungsball am Samstag , 20. Juni, in der Halle an der Begegnungsstätte gegen 20.30 Uhr proklamiert. Zuvor wird der Schützenzug das neue Königspaar in seiner Residenz abholen. Nach einem Umzug findet gegen 18.30 Uhr die Parade am Altkalkarer Markt statt. Auch der Sonntag bietet viele Höhepunkte. Gestartet wird um 15 Uhr mit dem Umzug des Kinderkönigspaares, der Kappeskönigin Marie Gruben mit ihrer Freundin Laura Guntlisbergen. Nach der Proklamation des Paares, laden die Funken zur Kaffeetafel ein.