iban-nummer unterteilen

In kleineren Städten wie Goch ist die Kundenzahl bei Sparkassen (und Banken) eher klein, sodass die Kontonummern höchstens sechs Ziffern besitzen.


Weil bei der IBAN-Nummer aber zehn Stellen für die Kontonummer vorgesehen sind, werden nun die fehlenden Stellen von vorn mit Nullen aufgefüllt.


Fahrenschon sitzt derzeit mit am Verhandlungstisch bei der Bundesbank zur Frage, ob die IBAN-Nummer nicht „portioniert“ werden könne. Also z.B. nach vier Ziffern eine Leerzeile eingefügt werden könne, damit man selber die Zahlenreihe besser lesen (und eintippen) kann.


Der Verhandlungsinhalt klingt simpel und sehr praktisch. Aber, sagt Georg Fahrenschon: „Sie glauben gar nicht wie viel Energie solche Verhandlungen bedeuten.“