Grünes Licht für Umbau

Uedem..  Grünes Licht für den Umbau des Uedemer Laurentius-Hauses: Mit einer Gegenstimme votierte am Donnerstagabend der Bauausschuss für den Umbau der Einrichtung. Wie berichtet, sollen dort Wohnungen für Asylbewerber eingerichtet werden. Damit das Gebäude auch zügig genutzt werden kann, beauftragte die Politik die Verwaltung mit der Beantragung einer Baugenehmigung für das Erd- und Obergeschoss des Laurentiushauses. Die Baugenehmigung werde gut acht Wochen dauern, rechnet Bürgermeister Rainer Weber. Der Umbau wird gut 250 000 Euro kosten, davon waren 100 000 Euro im Haushalt bereits veranschlagt.

Uedem muss aktuell noch mindestens vier Asylbewerber aufnehmen. Derzeitig seien die Menschen in noch vorhandenen Wohnungen untergebracht, teilweise wurden auch schon Ferienwohnungen gemietet, da u.a. zwei Wohnungen renovierungsbedürftig sind. Mit dem Umbau des Laurentiushauses steht kurzfristig das Obergeschoss zur Verfügung. Das Erdgeschoss wird noch als Altenpflegeheim genutzt und wird erst im September zur Verfügung stehen. Beim Umbau werden zwei neue Eingänge geschaffen, die Zimmer erhalten neue Bodenbeläge, die Bäder werde erneuert und auch zum Teil die Heizungsanlage.

Weiter in der Beratung ist übrigens der Umbau des Kellergeschosses im Bürgerhaus. Hier sind sechs Gästezimmer geplant. Es gibt allerdings Einwände aus der Bürgerschaft. Das Projekt wird im nächsten Ausschuss erneut beraten.