Gärten unter der Lupe

Kreis Kleve..  Preise für schöne Gärten vergibt wieder der Kreisverband Kleve für Heimatpflege. Wirtschafts-, Bauern- und Naturgärten werden begutachtet. Die Anmeldung soll möglichst bis Montag, 1. Juni, erfolgen. Schon seit 1975 führt der Kreisverband Kleve für Heimatpflege seine kreisverbandseigenen Gartenwettbewerbe durch. Die Bewertung in den Kategorien Wirtschaftsgarten, Bauerngarten und Naturgarten findet am Dienstag und Mittwoch, 9. und 10. Juni, statt. Ein Anmeldebogen für teilnehmende Gärten wurde den 64 Ortsvereinen im Kreisverband bereits mit dem Mai-Rundschreiben zugeschickt. Interessenten, die keinem Heimatverein angehören, werden gebeten, sich für eine Anmeldung an einen der vielen Ortsvereine des Kreisverbandes zu wenden. Die Adressen sowie weitere organisatorische Hinweise zum Gartenwettbewerb sind im Internet unter www.heimatpflege-kreiskleve.de abzulesen. Der ausgefüllte Anmeldebogen wird dann direkt an die Kommissionsvorsitzende Margot Dassel, Achterhoeker Schulweg 22 in 47626 Kevelaer-Winnekendonk geschickt. Sie ist auch unter 02838/2723 zu erreichen. Die Urkunden und Geldpreise für die Sieger und Platzierten werden am 31. Oktober 2015 im Rahmen des Herbstfestes des Kreisverbandes Kleve für Heimatpflege in Goch-Nierswalde überreicht.