Frau Höpker bittet zum Gesang

Kleve..  Frau Höpker hat’s erfunden. Aus purer Freude an der Musik und am Singen mit Gleichgesinnten entwickelte die Kölner Profimusikerin Katrin Höpker ein neues Veranstaltungsprogramm und nannte es treffsicher „Frau Höpker bittet zum Gesang“. Seitdem begeistert die Sängerin und Pianistin ein ständig wachsendes Publikum mit einem musikalischen Gesangserlebnis, das mehr ist als „nur“ gemeinsames Singen und seinesgleichen sucht. Das Geheimnis liegt in der unnachahmlichen Mischung aus Können, Kreativität, Charisma und Intuition der Künstlerin. Jedes Mal eine Premiere, kein Abend mit Frau Höpker ist wie der andere, die Musiktitel sind stets aufs Neue individuell und mit Liebe von ihr zusammengestellt. Ob Popsongs, Schlager, Volkslieder oder Evergreens – Frau Höpkers Repertoire ist schier unerschöpflich.

Wenn sie live am Klavier anstimmt, dann singt sich das Publikum mit ihr begeistert quer durch die Jahrzehnte. Die Songtexte werden dabei für alle sichtbar auf eine Leinwand projiziert und es entsteht in kürzester Zeit ein stimmgewaltiger Chor. Am Freitag, 19. Juni, um 20 Uhr. Karten für das Konzert sind im Bürgerbüro der Stadt Kleve, Minoritenstraße 1, 02821/ 8 46 00 oder an der Abendkasse erhältlich.