Das aktuelle Wetter Kleve & Region 8°C

Gericht

Falscher Verbraucherschützer soll Kunden abgezockt haben

19.02.2013 | 16:53 Uhr

Er kassierte 89,95 Euro von den Mitgliedern seines Vereins - die versprochene Gegenleistung erbrachte er nie: In Kleve muss sich seit Dienstag ein falscher Verbraucherschützer vor Gericht verantworten. Der Prozess könnte aufwändiger werden: Allein 60 Zeugen sollen vernommen werden.

Kontaktdaten
Nachrichteneingabe
Captcha Captcha

Bitte übertragen Sie den Code in das folgende Feld:

Wort unleserlich?

Mit der Inanspruchnahme des Services willigen Sie in folgende Vorgehensweise ein: Ihre E-Mail-Adresse und die E-Mail-Adresse des Empfängers werden ausschließlich zu übertragungszwecken verwendet - um den Adressaten über den Absender zu informieren, bzw. um im Fall eines übertragungsfehlers eine Benachrichtigung zu übermitteln. Um einen Missbrauch dieses Services zu vermeiden, wird DerWesten die Identifikationsdaten (IP-Adresse) jedes Nutzers der versandten E-Mail in Form eines E-Mail-Header-Record (X_Sent_by_IP) beifügen und für einen Zeitraum von zwei Monaten speichern. Sofern Dritte glaubhaft machen, dass sie durch die Versendung eines Artikels im Rahmen dieses Services in ihren Rechten verletzt wurden, wird DerWesten die Identifikationsdaten zur Rechtsverfolgung herausgeben.

Fotos und Videos
VerFührung in Wissel
Bildgalerie
NRZ-Leseraktion
Der Himmel so weit
Bildgalerie
Ausstellung
A57-Decke durch Hitze geplatzt
Bildgalerie
Blow-Up
WM 2014
Bildgalerie
Der 4. Stern
Aus dem Ressort
Goch gegen Weezer Windräder
Energiewende
An Südgrenze der Stadt Windpark geplant
Haus am See ab Herbst 2015
Reichswaldkaserne bebauen
Kasernengelände: CDU debattiert erneut über den Sinn des Sees. Bebauungsplan liegt vor. Gebiet noch 2014 nach Alt-Bomben ab-scannen. Dann beginnt Kanalbau
Von Globetrottern und Seiltänzern
Grenzüberschreitendes...
Pindakaas & Kirschmarmelade. Anne Ribbert und Marloes Verhoeven begegneten deutsch-niederländischen Grenzgängern. Aus vielen Gesprächen wurde ein Buch voller persönlicher Geschichten
Maskierter Räuber gefasst
Polizei
Auch Frau aus Kalkar als Mittäterin verdächtig
Kein Nachspiel zur Forensikflucht
LVR-Klinik Bedburg-Hau
Kein Zusatzgeld und kein schnellerer Ausbau. So lautet die Antwort der Landesregierung auf die Anfrage des CDU-Abgeordneten Dr. Günther Bergmann