Das aktuelle Wetter Kleve & Region 16°C
Soft-Air-Waffen

Elfjähriger schoss mit Soft-Air-Pistole auf Autos

18.02.2013 | 15:30 Uhr
Elfjähriger schoss mit Soft-Air-Pistole auf Autos
Mit einer Soft-Air-Pistole hat ein Elfjähriger in Kleve auf vorbeifahrende Autos geschossen.Foto: Andreas Bartel

Kleve.   Mit einer Soft-Air-Pistole hat ein elfjähriger Junge aus Kleve auf vorbeifahrende Autos geschossen. Dabei traf er vier Menschen. Verletzt wurde keiner. Die Polizei sprach mit dem Vater des Jungen und beschlagnahmte die Waffe.

Am Freitag gegen 20.35 Uhr schoss ein Elfjähriger Junge aus Kleve auf der Triftstraße mehrfach mit einer Soft-Air-Waffe auf vorbeifahrende Autos. Außerdem traf er dabei vier andere Jungen im Alter zwischen zwölf und 17 Jahren aus Bedburg-Hau. Diese verständigten die Polizei.

Verletzt wurden die Jungen durch die Soft-Air-Munition aber nicht. Der Elfjährige wurde an seiner Wohnanschrift angetroffen. Die Polizei führte ein Gespräch mit dem Vater des Jungen und beschlagnahmte die Soft-Air-Pistole.


Kommentare
18.02.2013
21:31
Elfjähriger schoss mit Soft-Air-Pistole auf Autos
von Sandy2007 | #2

PS: Was macht ein 11 jähriger abends um halb neun auf der Strasse?! Zu dieser Zeit haben Kinder zu Hause zu sein

18.02.2013
21:29
Elfjähriger schoss mit Soft-Air-Pistole auf Autos
von Sandy2007 | #1

Jaja, die lieben Kleinen...natürlich war alles nur ein Spaß...so fängts an.
Man sollte diese Kids eine Stunde in ne Zelle sperren als Abschreckung, mal gucken, ob sie dann noch so einen Mist machen.

Aus dem Ressort
Ostern und Pfingsten
Natur
Die Natur hat sich nicht an den Kalender gehalten. Der Taschentuchbaum blüht sogar schon sechs Wochen früher als normal
Hilfe beim Wiederaufbau
Soziales
I.S.A.R. startet auf den Philippinen mehrere Projekte. Büro ab sofort im Klever TZK
Der Kiebitz sorgt für dicke Luft
Landwirtschaft
Die Kreisbauernschaft Kleve ist sauer auf den NABU. Der behauptet, Bauern hätten 20 Kiebitznester untergepflügt
Frische Kost für Patienten im Kreis Kleve
Gesundheit
In der Großküche der Katholischen Karl-Leisner-Einrichtungen wird jetzt mit frischen, regionalen Produkten gearbeitet. Kartoffeln, Fleisch und Gemüse kommen aus der Umgebung
Die Dramaturgie des Gärtners
Literatur
Die NRZ-Gartenkolumne „Blatt und Blüte“ von Manfred Lucenz ist nun in abgewandelter Form als Buch im Mercator-Verlag erschienen.
Fotos und Videos
Schwanenburg
Bildgalerie
In luftiger Höhe
Veilchendienstagszug
Bildgalerie
Sonne und Narren
Karneval in Keppeln
Bildgalerie
Straßenkarneval