Das aktuelle Wetter Kleve & Region 2°C
Kommunalwahl

Die Linken treten auch an

23.07.2009 | 18:30 Uhr
Funktionen

Kevelaer. Bei der Kommunalwahl am 30. August treten auch die Linken in Kevelaer an.

Nun steht es offiziell fest: Die Partei Die Linke stellt in der Marienstadt in 13 von 17 Wahlkreisen eigene Kandidaten auf. Auf ihrer Reserveliste sind vier Namen verzeichnet. Sollten sie es schaffen neben den bereits vorhandenen Fraktionen einen Sitz im Stadtrat zu bekommen, wären dort mit CDU, KBV, SPD, FDP, den Grünen und der UWU sieben Fraktionen vertreten. Der amtierende Rat war mit fünf Fraktionen gestartet. Wie am Rande des Wahlausschusses zu erfahren war, benötigen die Linken – anders als die UWU – keine Unterstützerunterschriften, weil sie durch ihre Präsenz im Bund bereits anerkannt sind.

Kommentare
Aus dem Ressort
Bundesweite Razzia nach Manipulation von Spielautomaten
Computerbetrug
Polizei Gelsenkirchen und Staatsanwaltschaft Essen ist offenbar Schlag gegen eine bundesweit tätige Bande gelungen, die Geldspielgeräte manipuliert.
Die Heilerin in mir
Gesundheit
Am 4. Februar zum Weltkrebstag stellen Frauen mit Brustkrebszwölf Nana-Skulpturen in der Klever Fußgängerzone aus
Baustelle vor der Karnevalshochburg
Verkehr
Die Moyländer Allee wird vor der Tiller Mehrzweckhalle voll gesperrt. Narren müssen sich Gedanken übers Parken machen
Neue Führung bei der Caritas
Soziales
Rainer Borsch wird die Geschäfte des Caritasverbandes Kleve im Mai von Joachim Schmidt übernehmen. Seit Januar wird er in Kleve eingearbeitet
Die ganze Welt der Werkzeuge
Portrait
Thomas van Beusekom führt seinen Werkzeughandel in Materborn in der dritten Generation. Mit einer neuen Halle will er den Betrieb für die Zukunft...
Fotos und Videos
VerFührung in Wissel
Bildgalerie
NRZ-Leseraktion
Der Himmel so weit
Bildgalerie
Ausstellung
article
513094
Die Linken treten auch an
Die Linken treten auch an
$description$
http://www.derwesten.de/staedte/nachrichten-aus-kleve-und-der-region/die-linken-treten-auch-an-id513094.html
2009-07-23 18:30
Nachrichten aus Kleve und der Region