Das aktuelle Wetter Kleve & Region 8°C
Kommunalwahl

Die Linken treten auch an

23.07.2009 | 18:30 Uhr

Kevelaer. Bei der Kommunalwahl am 30. August treten auch die Linken in Kevelaer an.

Nun steht es offiziell fest: Die Partei Die Linke stellt in der Marienstadt in 13 von 17 Wahlkreisen eigene Kandidaten auf. Auf ihrer Reserveliste sind vier Namen verzeichnet. Sollten sie es schaffen neben den bereits vorhandenen Fraktionen einen Sitz im Stadtrat zu bekommen, wären dort mit CDU, KBV, SPD, FDP, den Grünen und der UWU sieben Fraktionen vertreten. Der amtierende Rat war mit fünf Fraktionen gestartet. Wie am Rande des Wahlausschusses zu erfahren war, benötigen die Linken – anders als die UWU – keine Unterstützerunterschriften, weil sie durch ihre Präsenz im Bund bereits anerkannt sind.



Kommentare
Aus dem Ressort
Alles rund ums Pferd bei Kalkars erster Reitsportmesse
Pferdemesse
Auf's Pferd gekommen sind die 150 Aussteller, die am 15. und 16. November bei der ersten "Reitsportmesse Niederrhein" begrüßt werden. Vom kleinen Pony bis zum großen Friesen, und egal ob Dressur oder Westernreiten. In Kalkar wird alles gezeigt, was das Reiterherz höher schlagen lässt.
Hilfe bei der Parkplatzsuche
Verkehr
Das neue Parkleitsystem ist jetzt auf den Weg gebracht. Künftig werden 67 Schilder anzeigen, wo es einen freien Stellplatz in der Stadt gibt
Xox-Theater wieder aktiv
Kultur
Brandschutz ist erfüllt. Trägergesellschaft steht vor der Gründung. Gastspiele werden ermöglichen
Elternbrief zu Kita-Kosten
KIta-Beiträge
Der Stadt-Kita-Elternbeirat in Goch ruft heute zum Zuhören auf: Der Jugendhilfeausschussstellt die Weichen für ein neues Modell der Elternbeiträge
Ein Garten zum Gernhaben
Essbare Stadt
Die Aktion „Essbare Stadt Kleve“ lockte am Wochenende an die Spoy zum Erntedank. Viele Menschen kamen kurz zum Plausch vorbei
Fotos und Videos
VerFührung in Wissel
Bildgalerie
NRZ-Leseraktion
Der Himmel so weit
Bildgalerie
Ausstellung
A57-Decke durch Hitze geplatzt
Bildgalerie
Blow-Up
WM 2014
Bildgalerie
Der 4. Stern