Das aktuelle Wetter Kleve & Region 18°C
Kommunalwahl

Die Linken treten auch an

23.07.2009 | 18:30 Uhr

Kevelaer. Bei der Kommunalwahl am 30. August treten auch die Linken in Kevelaer an.

Nun steht es offiziell fest: Die Partei Die Linke stellt in der Marienstadt in 13 von 17 Wahlkreisen eigene Kandidaten auf. Auf ihrer Reserveliste sind vier Namen verzeichnet. Sollten sie es schaffen neben den bereits vorhandenen Fraktionen einen Sitz im Stadtrat zu bekommen, wären dort mit CDU, KBV, SPD, FDP, den Grünen und der UWU sieben Fraktionen vertreten. Der amtierende Rat war mit fünf Fraktionen gestartet. Wie am Rande des Wahlausschusses zu erfahren war, benötigen die Linken – anders als die UWU – keine Unterstützerunterschriften, weil sie durch ihre Präsenz im Bund bereits anerkannt sind.


Kommentare
Aus dem Ressort
Bombe in Goch war nach 30 Minuten entschärft
Bombenfund
Eine Fünf-Zentner-Bombe aus dem Zweiten Weltkrieg ist in Goch am Rand eines Neubaugebiets entdeckt worden. Sie war innerhalb einer halben Stunde entschärft. Um 17.30 Uhr gab der Kampfmittelräumdienst Entwarnung. So lange war die Bahnstrecke zwischen Goch und Kleve gesperrt.
59-jähriger Mann fährt bei Straelen gegen Baum und stirbt
Unfall
Aus bisher ungeklärter Ursache kam ein 59-Jähriger am frühen Montagmorgen bei Straelen am Niederrhein von der Straße ab und prallte frontal gegen einen Baum. Der Mann wurde in seinem Fahrzeug eingeklemmt und starb noch an der Unfallstelle an seinen Verletzungen. Die Polizei sucht nun nach Zeugen.
Liebeserklärung an den Niederrhein im Schloss Moyland
Schloss Moyland
"Der Himmel so weit" heißt die aktuelle Ausstellung im Schloss Moyland in Bedburg-Hau. Landschaftsdarstellungen der Niederrheinlande sind noch bis zum 24. August zu sehen. Die Ausstellung soll ein deutlich breiteres Publikum ansprechen, sagt Direktor Johannes Look. Auch das ZDF war schon da.
Ein komischer Käfer
Natur pur!
Es fängt schon beim Namen an: Der Ohrwurm ist gar kein Ohrwurm, sondern ein Käfer. Er wird heute vor allem im Obstanbau als nützliches Insekt eingesetzt
Warten aut den Autoscooter
Kirmes in Kalkar
Wartende Kinder im Autoscooter: Bürgermeister Gerhard Fonck eröffnet das Volksfest einen Tag früher als gewohnt. Viel Vorfreude bei Kindern und Eltern.
Fotos und Videos
Der Himmel so weit
Bildgalerie
Ausstellung
A57-Decke durch Hitze geplatzt
Bildgalerie
Blow-Up
WM 2014
Bildgalerie
Der 4. Stern
Die besten Orte am Niederrhein
Bildgalerie
Ferien