„Die kleine Meerjungfrau“ in Singspiel-Fassung

Goch..  Das „theater die baustelle“ aus Köln ist am Sonntag, den 26. April zu Gast im Kastell. Die Aufführung von Hans Christian Andersens Märchen „Die kleine Meerjungfrau“ in einer Singspiel-Fassung beginnt um 15 Uhr. Ausgehend von der Überlegung, eine Kinderfassung von Dvoraks Oper „Rusalka“ zu schaffen, ist im Auftrag des Theaters ein ganz neues und eigenständiges Werk entstanden, für das der Bluessänger Richard Bargel und Theaterleiterin Bettina Montazem den Text geschrieben haben.

Die Komposition stammt von Laurenz Gemmer, Student an der Musikhochschule Köln. Er ist dem „Theater die baustelle“ verbunden – u.a. als Komponist. Spieldauer: 90 Minuten. Geeignet ist das Stück für Kinder ab 5 Jahren. Tickets gibt es für 7 Euro im Vorverkauf bei der KulTOURbühne im Rathaus ( 0 28 23 / 320-202) und online im Veranstaltungskalender bei www.goch.de.