„Day for Future”

Kreis Kleve..  Für viele Jugendliche, die im nächsten Jahr die Schule verlassen, hat der Bewerbungsmarathon schon begonnen. Für die anderen, die noch unentschlossen oder auf der Suche nach einem Ausbildungsplatz sind, bietet sich die Berufsstartermesse „Day for Future“ im Berufskolleg Kleve zur Orientierung an. Bei dieser Veranstaltung, die von der AOK-Regionaldirektion Kleve gemeinsam mit dem Berufskolleg des Kreises Kleve am Dienstag, 21. April, durchgeführt wird, können sich Schülerinnen und Schüler von 9 bis 14 Uhr ein Bild von den Ausbildungsbetrieben in der Region machen. Ebenso von den Einstellungsvoraussetzungen für die verschiedenen Berufe und vom praktischen Berufsalltag.

„Viele Schulabgänger kennen nur die Bilderbuchseite ihres Traumjobs. Je mehr sie aber vom praktischen Berufsalltag wissen, desto besser ist der Eindruck, den sie bei der Bewerbung um den begehrten Ausbildungsplatz machen“, rät Veranstaltungsleiter Johannes Verfürth vom Regional-Marketing der AOK Kreis Kleve.

Fast 60 Betriebe – Handel, Verwaltung, Agrar, Industrie, Handwerk, Banken, Versicherungen, Medizin – präsentieren ihr Unternehmen und ihre Ausbildungsmöglichkeiten, informieren über 100 Berufsbilder und Voraussetzungen, die die Bewerber mitbringen sollten. Auch Praktikumsstellen sind im Angebot.