Bings und Schmidt zu Gast in der Sparkasse Kleve

Kleve..  Im Rahmen der gemeinsam mit der LBS veranstalteten Ausstellung „Zu Hause liest es sich am schönsten“ machen Armin Bings und Andre Schmidt auf ihrer Tournee am Donnerstag, 5. Februar um 20 Uhr Station in der Hauptstelle der Sparkasse Kleve, Hagsche Straße. Der eine liest, der andere singt. Und beide schreiben selbst. In ihrem gemeinsamen zweiten Lese- und Konzertprogramm „Wir wären dann soweit“ zeigen sich die beiden als Freunde der kleinen Form. In Glossen, Songs und Gedichten würdigen sie die Momente, die entweder zu skurril oder zu berührend sind, um vergessen zu werden. So entstehen Texte und Lieder mit Pointen und Poesie – und eine spontane Eingebung während der Lesung hat durchaus eine Chance auf Realisierung.

Bings und Schmidt sind seit Jahren in Sachen Literatur und Songs unterwegs – und das nicht nur mit eigenen Programmen, sondern auch mit Anleitungen zum Songwriting oder mit Texten auf Brötchentüten.

Mit diesem Programm rundet die Sparkasse ihre Aktionswoche rund um Wohnträume und den LBS-Wohncube ab. Weitere Informationen unter www.sparkasse-kleve.de/zuhause. Zur besseren Planung wird um Anmeldung bis zum 1. Februar unter 02821/88551 oder an lesung@sparkasse-kleve.de gebeten.