Baumaßnahme in der Innenstadt

Goch..  Die Baumaßnahme der Wohnbau eG am Gärtnerweg in der Gocher Innenstadt ist in die nächste Phase gegangen. Um einen sicheren Baustellenverkehr zu gewährleisten, sind hierzu von Zeit zu Zeit mehrere verkehrstechnische Maßnahmen ­erforderlich. Die Stadt Goch bittet um Verständnis.

So ist der Gärtnerweg für die ­Baufahrzeuge (sowie für die Fahrzeuge der Anwohner) nur von der Bahnhofstraße aus, direkt hinter dem Steintor, zu befahren. Von der Herzogenstraße kommend besteht für alle Verkehrsteilnehmer ein ­Verbot der Einfahrt. Fußgänger und Radfahrer können den Gärtnerweg im Baustellenbereich (zwischen der Arztpraxis und dem Kindergarten) aus Sicherheitsgründen während der Arbeitszeit nicht nutzen. Eine flexible Beschilderung weist darauf hin.

Auf der gesamten Straße besteht ein absolutes Halteverbot. Für zum Beispiel Eltern, die ihre Kinder zum Kindergarten bringen möchten, stehen Parkmöglichkeiten im Bereich Museum / Kastell zur Verfügung. Von dort aus ist der Kindergarten über den Fußweg zu erreichen.

Die genannten Regelungen gelten ab sofort für mindestens ein Jahr.