Alte Hasen – neue Regeln

Kreis Kleve..  „Alte Hasen – neue Regeln“ ist Titel einer Infoveranstaltung der Polizei Kreis Kleve zum Thema Unfallprävention für Senioren. Zusammenarbeit mit der Verkehrswacht und dem AWO Ortsverein Goch/Weeze werden der Polizeioberkommissar Marco Elbers und Polizeihauptkommissarin Maria Lenz von der Kreispolizeibehörde Verkehrsunfallprävention/Opferschutz im Goli - Theater Goch und in der Alten Schmiede Weeze je eine kostenlose Infoveranstaltung anbieten.

Es werden grundlegende Verhaltensinformationen für Verkehrsteilnehmer präsentiert, die sich entweder als Fußgänger, Autofahrer, Radfahrer oder als Lenker von Hilfsfahrzeugen im Straßenverkehr bewegen.

Mithilfe von Videos und aktuellen Fotos werden Verkehrssituationen und Gefahrenpunkte diskutiert. Ob Kreisverkehr, Einbahnstraßenregelung, Grüner Pfeil, Medikamente im Straßenverkehr, Neuerungen in der Verkehrsregelung – alles wird angesprochen.

Teilnehmen kann jeder. Die Veranstaltungen sind kostenlos. Termine: Dienstag, 21. April, um 17 Uhr im Goli-Theater, Brückenstraße in Goch, sowie am Mittwoch, 6. Mai, um 15 Uhr in der Alten Schmiede in der Wasserstraße in Weeze.

Die Veranstaltungsdauer ist mit zwei mal 45 Minuten und einer kleinen Zwischenpause geplant.