100 Jahre Reuschenbach: Werkzeug und Kleidung für Beruf, Arbeitsschutz, Freizeit

Seit 100 Jahren.  ist in Kleve der Berufsbekleidungs- und Werkzeugspezialist Reuschenbach erfolgreich tätig. Bürgermeister Theodor Brauer (l.) besuchte die Jubilare – Geschäftsführer Albert Dominick (r.), Frau und Sohn – an der Siemensstraße. Die Ursprünge des Unternehmens gehen auf die Klever Schuh-Produktion zurück. Als Zulieferer und Werkzeuglieferant ist man für diese Branche bis heute tätig – nicht nur am Niederrhein, sondern weltweit. Das Unternehmen stellt sich auch neuen Herausforderungen, z.B. bezüglich des Internethandels. So ist die Firma Reuschenbach erfolgreich mit einem eigenen Webshop im Online-Handel tätig. Ein wichtiges Standbein aber ist der Verkauf von Berufsbekleidung und Arbeitsschutz-Artikeln für alle Berufsgruppen aber auch Freizeit-Kleidung, wofür ein über 500 qm großer Verkaufs- und Ausstellungsraum zur Verfügung steht.

Das Unternehmen beschäftigt derzeit 12 Mitarbeiter und bildet auch aus. Das Firmengelände an der Siemensstraße ist jüngst durch einen Flächenankauf erweitert worden und wird demnächst mit einer weiteren Halle bebaut, um ausreichend neuen Platz für das Wachstum bereit zu stellen.