Das aktuelle Wetter Herne 16°C
Junge Union

Wohlgefahrt bleibt Chef der Jungen Union

30.10.2012 | 11:41 Uhr
Wohlgefahrt bleibt Chef der Jungen Union
Der neu gewählte Vorstand der Jungen Union in Herne:Foto: Junge Union

Herne.   Björn Wohlgefahrt (29) ist von der Jungen Union für zwei weitere Jahre als Vorsitzender bestätigt worden. Der Student der Wirtschaftsinformatik geht nun beim CDU-Nachwuchs in seine dritte Amtszeit.

Björn Wohlgefahrt bleibt Chef der Jungen Union in Herne. Der 29-jährige Student der Wirtschaftsinformatik ist von seiner Organisation mit 18 von 19 Stimmen für zwei weitere Jahre gewählt worden und geht damit beim CDU-Nachwuchs in seine dritte Amtszeit.

Stellvertreter sind Christoph Bußmann und Johannes Dumpe. Den (rein männlichen) geschäftsführenden Vorstand ergänzen Schriftführer Michael Leiendecker, Schatzmeister Eduard Weidenbach und Timon Radicke als Kreisgeschäftsführer.

JU Herne zählt rund 100 Mitglieder

Die JU Herne zählt zurzeit rund 100 Mitglieder. „Auch wir sind nicht von der gesellschaftlichen Entwicklung abgekoppelt, dass immer weniger Menschen bereits sind, sich auch langfristig zu engagieren“, so Wohlgefahrt. Zur Situation des Kreisverbandes erklärte er auf Nachfrage: „Die CDU Herne hat es in den vergangenen Jahren nicht immer leicht gehabt.“ Doch seit dem vergangenen Jahr sei ein neuer Elan festzustellen.

Als Beisitzer wurden gewählt: Katharina Oehler, Herrmann Weidenbach, Matthias Leiendecker, Lukas Rüller, Max Ullrich, Felix Frank und Marlene Saßmannshausen.

Während der Versammlung ließ es sich die CDU-Bundestagsabgeordnete Ingrid Fisch bach nicht nehmen, dem Vorstand alles Gute für die kommenden Jahre zu wünschen.

Redaktion

Kommentare
30.10.2012
17:53
Wohlgefahrt bleibt Chef der Jungen Union
von HubiHerne | #2

Und inhaltlich? Was haben die so vor?

Funktionen
Aus dem Ressort
Biergärten: Radfahren macht durstig
Serie
Unterwegs zu idyllischen Biergärten in Herne. Die WAZ-Redakteure Ute Eickenbusch und Martin Tochtrop schwangen sich selbst auf den Sattel.
Halde Pluto: Sicherheitsabstand zu Chemie-Firma
Umwelt
Der Zaun an der Halde Pluto wurde auch auf Grund der Störfall-Verordnung errichtet. Die Bezirksregierung informiert.
Herner Politik beschließt Erstattung der Kita-Gebühren
Streik
Der Auschuss für Kinder, Jugend und Familie hat die Rückzahlung der Kita-Gebühren an die Eltern beschlossen. Die Stadt hielt sich dazu noch bedeckt.
Schwere Zeiten für den Stadtsportbund Herne
Versammlung
Schwere Zeiten für den Stadtsportbund Herne: Die finanzielle Situation setzt dem Dachverband der Herner Sportvereine arg zu.
Polizist nach fatalem Schlag im Bermuda-Dreieck im Wachkoma
Anklage
Ein Dreivierteljahr nach einem Schlag ins Gesicht liegt ein Polizist weiter im Wachkoma. Wegen der Tat klagt die Staatsanwaltschaft einen Herner an.
Fotos und Videos
Leckerer Möhreneintopf
Bildgalerie
Serie
KGV Herne-Süd - Eindrücke
Bildgalerie
Fotostrecke
article
7244114
Wohlgefahrt bleibt Chef der Jungen Union
Wohlgefahrt bleibt Chef der Jungen Union
$description$
http://www.derwesten.de/staedte/nachrichten-aus-herne-und-wanne-eickel/wohlgefahrt-bleibt-chef-der-jungen-union-id7244114.html
2012-10-30 11:41
Junge Union, Björn Wohlgefahrt, CDU, Herne, Amtszeit, Bundestag, JU,
Nachrichten aus Herne und Wanne-Eickel