„Wirtschaft trifft Ehrenamt“

Zum neunten Mal heißt es „Wirtschaft trifft Ehrenamt“: Das Ehrenamtsbüro der Stadt Herne als Mitglied im Netzwerk Ruhrgebiet sucht Unternehmen und gemeinnützige Organisationen, die sich für den Ruhrdax 2015 anmelden bzw. bewerben möchten.

Der Ruhrdax findet am Mittwoch, 18. März, von 17 bis 19 Uhr in der Lohnhalle Zeche Arenberg in Bottrop statt.

In knapp zwei Stunden treffen die Vertreter von Unternehmen und ge-meinnützigen Organisationen Verabredungen in den Kategorien „Helfende Hände“, „Sachmittel“ und „Know-how“. Die Bitte um Geld ist tabu. Von den Vereinbarungen profitieren beide Seiten: Die Gemeinnützigen erhalten Hilfe bei geplanten Projekten, für die Firmen bedeutet ihr Engagement Imagegewinn, Entwicklung des Teamgeistes und oft Erlebnisse, die dauerhaft positiv im Gedächtnis bleiben.

Die Bewerbungsfrist für Gemeinnützige sowie Anmeldefrist für Unternehmen ist der 6. März. Die Teilnahme ist kostenlos, eine verbindliche Anmeldung über www.ruhrdax.de aber notwendig.