Wie verkraften Tiere die Sommerhitze?

1 Inwiefern gehen Hunde, Katzen und Nager anders mit der Hitze um als Menschen?

Tiere können nur über die Fußsohlen und die hechelnde Zunge wirklich abschwitzen und nicht wie wir Menschen über Poren am ganzen Körper.

2 Auf welche Weise kann ich mein Haustier vor einem Hitzschlag schützen?

Lange Spaziergänge mit Hunden sollten auf früh morgens und spät abends gelegt werden. Tagsüber sollten sich Haustierbesitzer auf eine kurze Gassirunde beschränken. Hechelt ein Hund sehr stark, können ein Kinderpool oder kühlende Wadenwickel helfen. Nagerkäfige sollten an einem schattigen Ort stehen. Katzen sollte ebenfalls ein kühler, möglichst dunkler Raum, in dem sie sich verkriechen können, zur Verfügung stehen. Für alle Tiere gilt: es sollte immer ausreichend Wasser bereit stehen.

3 Was ist zu tun, wenn mein Haustier die Temperaturen trotzdem nicht verträgt?

Das Tier sollte sofort an einen schattigen Ort gebracht und mit Wasser versorgt werden. Bei Hunden können Wadenwickel für Abkühlung sorgen. Möchte ein Tier nicht trinken, kann mit einer Spritze das Maul befeuchtet werden.