Why Amnesia bei Konzert im Heisterkamp

Das Jugendzentrum am Heisterkamp 62 öffnet am Samstag, 18. April, die Tore für ein Rock-Konzert mit Why Amnesia, DocHP und Cello.

Singer/Songwriter Cello aus Duisburg eröffnet auch den Abend. Seine Einflüsse liegen im HipHop, Reggae und Soul. DocHP präsentieren anschließend deutschsprachigen Rock im Stil von Madsen und Jupiter Jones. Die Combo aus Witten verfügt über ein umfangreiches Repertoire von Balladen bis zu schwungvollen Rockstücken.

Den Abschluss machen Why Amnesia, die in Herne und Umgebung einen Namen haben. Die Alternative Rocker, zu deren Haupteinflüssen Bands wie Die Happy, Skunk Anansie aber auch Gitarrist Slash zählen, rocken in der aktuellen Besetzung seit einem Jahr und haben unlängst bei Bandwettbewerben Jury- und Publikumssiege eingefahren. Im Mai stehen sie im Finale Ruhrgebiet des weltweiten Emergenza-Wettbewerbs. „Why Amnesia überzeugen mit eingängigen Rocksongs, kraftvollem weiblichem Leadgesang und energiegeladener Show“, verspricht die Ankündigung.

Der Eintritt kostet vier Euro.