WAZ vergibt 3 x 2 Freikarten an Wanne-Eickel-Experten

„Watweissich?“ mit vl. Frank Grieger, Wolfgang Berke, Eckart Waage und Sibylle Raudies.
„Watweissich?“ mit vl. Frank Grieger, Wolfgang Berke, Eckart Waage und Sibylle Raudies.
Foto: Müller
Was wir bereits wissen
Mit „Watweissich?“ startet am 24. April in der Kulturbrauerei Hülsmann ein neues Format. Wer Wanne-Eickel kennt, hat Chancen.

Herne..  Eine Quizshow mit Schmackes, eine Huldigung an die schönste Bindestrich-Stadt der Welt, eine Wundertüte mit Überraschungsgästen und so manchem Gimmick: All das ist „Watweissich - Wer kennt Wanne-Eickel am Besten?“. Am Freitag, 24. April, um 20 Uhr feiert das brandneue Show-Format Weltpremiere. Und zwar im Herzen von Eickel, in der Kulturbrauerei Hülsmann am Eickeler Markt 1. Der Star – neben Wanne-Eickel höchstselbst – ist das Publikum: Am Anfang dürfen alle mitraten, die Besten qualifizieren sich für die spannende Endrunde. In Eins-gegen-Eins-Quizduellen wird der würdige Wanne-Eickel-Champion ermittelt, vom Viertelfinale bis zum finalen Showdown. Natürlich gibt es für den Sieger neben der Ehre am Ende attraktive Preise, auch diese mit Lokalkolorit.

Als Kostprobe dürfen WAZ-Leser eine typische Frage lösen, deren richtige Beantwortung Voraussetzung ist für den Gewinn von 3 x 2 Karten, die ansonsten 10 Euro kosten (u.a. an der Abendkasse, in der Kulturbrauerei sowie unter www.wanneeickel). Sie lautet: Im Juli 1969 ging ein Paket aus Wanne-Eickel an die US-Weltraumbehörde NASA . Darin befand sich eine:

A) Hand voll Erde vom Cranger Kirmesgelände

B)Flasche „Mond von Wanne-Eickel“-Likör

C)Fahrkarte vom Fahrgeschäft „Mondlift“

D) Single „Der Mond von Wanne-Eickel“