Das aktuelle Wetter Herne 14°C
Walken

Walk in Herne

Zur Zoomansicht 19.03.2012 | 18:24 Uhr
Foto: Gero Helm / WAZ FotoPool

Den 7. Walk in Herne veranstaltete der Turnverein Börnig-Sodingen 1889/90 (TBS) am Sonntag

Partystimmung Sonntagvormittag in der Akademie Mont-Cenis: Die Teilnehmer des 7. „Walk in Herne“ wärmen sich für ihren Lauf auf. Angeleitet von Fitnesstrainerin Nicole Groß (41) und zu basslastiger Musik von DJ Tommes kicken und steppen sich die Läufer in den Walk-Tag. Angeheizt werden sie von den Jugend-Cheerleadern der Basketballmannschaft Astro Stars Bochum.Der Turnverein Börnig-Sodingen 1889/90 (TBS) verzeichnet in diesem Jahr einen Teilnehmerrekord. 585 Walker und Nordic Walker machen sich in sechs Gruppen auf den Weg. Die zu bewältigende Strecke galt es vorher zu wählen. Zur Auswahl standen der „Akademie Walk“ rund um die Akademie und den Stadtgarten 2 mit einer Strecke von fünf Kilometern, der „Gysenberg Walk“ mit 13 Kilometern und der „Herner Walk“ mit ganzen 20 Kilometern. Die sechs Gruppen starten zeitversetzt.

Gero Helm

Empfehlen
Fotostrecken aus dem Ressort
19. Kuboshow in Herne
Bildgalerie
Ausstellung
Cabriofahrer rast in Baugrube
Bildgalerie
Fotostrecke
Wander- und Erlebnistag
Bildgalerie
Wandern
Lichtshow im Zirkuszelt
Bildgalerie
Circus Schnick-Schnack
Fliegende Würste
Bildgalerie
Marktschreier
Populärste Fotostrecken
Halloween: Premiere und Jubiläum
Bildgalerie
Fotostrecke
Schalker Sieg gegen den FCA
Bildgalerie
S04
Zombiewalk 2014 in Essen
Bildgalerie
Halloween
So wird man zum Zombie
Bildgalerie
Maskenbildner
Neueste Fotostrecken
Bilder für die Skyline von Duisburg
Bildgalerie
Internetwahl
Ausstellung „Compound“
Bildgalerie
Kunsthaus AllDie
Kunst aus Indien
Bildgalerie
Museum Bochum
Halloween in Hattingen
Bildgalerie
Halloween
Facebook
Kommentare
Umfrage
Lange Zeit tat sich nichts. Nun will die Stadt Herne das marode Hertie-Haus in der Innenstadt abreißen lassen und das Grundstück an einen Investor verkaufen. Was halten Sie davon?

Lange Zeit tat sich nichts. Nun will die Stadt Herne das marode Hertie-Haus in der Innenstadt abreißen lassen und das Grundstück an einen Investor verkaufen. Was halten Sie davon?

 
Fotos und Videos
Aus dem Ressort
Von den Sterbenden Demut fürs Leben lernen
Sterbehilfe
Annelie Wallbaum ist von der aktuellen Diskussion um die Legalisierung der Sterbehilfe schwer genervt. Die Leiterin des Lukas-Hospiz nennt diesen Weg falsch und setzt auf menschliche Begleitung bis zum Lebensende. Für die Christin gilt das fünfte Gebot: Du sollst nicht töten.
Eine Parkbox, die in Wirklichkeit gar keine ist
Straßenverkehr
Björn Linnemann bekam gegenüber der Flora Marzina ein Knöllchen und kritisiert jetzt die Beschilderung.
Renate und Nordfrid Heinz feiern Goldene Hochzeit
Jubiläum
Die beiden Jubilare haben sich beim Turniertanzen kennen- und liebengelernt. Der Trainer brachte die beiden zusammen – und siehe da, die Liebesbeziehung hält bis heute.
Große Zustimmung zum Hertie-Abriss in Herne
Innenstadt
Große Zustimmung zum Abriss des Hertie-Hauses in Herne: CDU und FDP hoffen auf eine schnelle Aufhebung des Denkmalschutzes. Robert-Brauner-Platz, sagt die Union, könnte ein neuer Schwerpunkt der Innenstadt-Entwicklung werden. Kritik kommt von Piraten/AL.
Kunstwald mit komplett neuen Klangkissen ausgestattet
Teutoburgia
Die erste Generation stammte noch aus IBA-Zeiten und war dringend erneuerungsbedürftig. Deshalb ließ der RVR jetzt die so genannten Klangkissen im Kunstwald Teutoburgia in Herne komplett erneuern, samt der Lautsprecher. Christof Schlägers Kompositionen kommen nun wieder zur Geltung.