Vier Herner Firmen präsentieren sich beim Tag der Logistik

Auch Dachser präsentiert sich beim Tag der Logistik.
Auch Dachser präsentiert sich beim Tag der Logistik.
Foto: WAZ FotoPool
Was wir bereits wissen
Vier große Herner Logistikunternehmen öffnen am Donnerstag, 21. April, ihre Tore und bieten einen interessanten Blick hinter die Kulissen.

Herne..  Vier große Herner Logistikunternehmen öffnen am Donnerstag, 21. April, ihre Tore und bieten einen interessanten Blick hinter die Kulissen: Am bundesweiten „Tag der Logistik“, den die Bundesvereinigung Logistik (BVL) in diesem Jahr bereits zum neunten Mal durchführt, kann sich jeder, der einen Logistikbetrieb einmal hautnah „von innen“ erleben möchte oder sich für das breite Berufsspektrum der Logistik interessiert, ein eigenes Bild machen.

Und nicht nur das: Die Wirtschaftsförderungsgesellschaft Herne und die IHK Mittleres Ruhrgebiet bieten gemeinsam am 21. April vier Bustouren zu den großen Logistik-Gewerbeflächen Schloss Grimberg, Westhafen, Hibernia und Friedrich der Große an und informieren dabei über die aktuelle Entwicklung und die Perspektiven des Logistikstandortes Herne. Vor Ort kann man dann bei Dachser, Sanacorp, UPS und der WHE „Logistik live“ erleben.

Nähere Informationen zu den Herner Touren finden sich sowohl auf der Website der Bundesvereinigung Logistik (www.bvl.de) als auch auf den Internetseiten der WFG (www.wfg-herne.de) Herne sowie der IHK Mittleres Ruhrgebiet (www.herne.ihk.de).