VHS Herne startet mit 630 Kursen in das erste Halbjahr 2015

Jedes Jahr stellt die VHS Fotogruppe einen neuen Kalender zusammen mit Motiven aus Herne und Wanne-Eickel zusammen. Eines der Motive schmückt die Titelseite des aktuellen Programmheftes.
Jedes Jahr stellt die VHS Fotogruppe einen neuen Kalender zusammen mit Motiven aus Herne und Wanne-Eickel zusammen. Eines der Motive schmückt die Titelseite des aktuellen Programmheftes.
Foto: WAZ FotoPool
Was wir bereits wissen
Ein breit gefächertes Programm zur Bildung und Weiterbildung hat die VHS Herne für das erste Semester 2015 aufgelegt; Anmeldungen ab 19. Januar.

Herne..  Die VHS scheint in Herne mit ihrem Angebot genau richtig zu liegen: Im vergangenen Wintersemester besuchten noch einmal elf Prozent mehr Teilnehmer als im Sommersemester die Einrichtung. Die VHS zählte im 2. Halbjahr 2014 insgesamt 7400 Besucher (1. Halbjahr: 6700 Besucher). In welchen Bereichen der Zuwachs zu verzeichnen war, konnte VHS-Chefin Heike Bandholz gestern nicht sagen: „Wir sind noch nicht zu einer genauen Analyse gekommen.“

Für das neue Semester, dessen Programm sie gestern mit ihren Kolleginnen vorstellte, hofft sie auf eine ähnliche Resonanz. „Wir setzen auf Vielfalt und ein bezahlbares Angebot“, betonte sie. Vielfalt spiegelt sich nicht nur inhaltlich, sondern auch bei den Kursformen: Neben 438 Kursen in Tages- und Abendform stehen 73 Einzelveranstaltungen, 99 Tages- und Wochenendseminare und 20 Bildungsurlaube auf dem Programm. Mit dem Ausbau der Wochenendseminare kommt die VHS vor allem den berufstätigen Besuchern entgegen. Einige Tipps zum neuen Programm:

Gesellschaft/Politik

Lag im vergangenen Jahr ein Schwerpunkt auf dem Ersten Weltkrieg, rückt nun, 70 Jahre nach Kriegsende, der Zweite Weltkrieg in den Fokus. Ein weiteres Thema: die Türkei.

Umwelt/Technik

Wie sich Grün und Natur an allen möglichen Stellen auch in dicht bebaute Städte holen lässt, erfahren Teilnehmer in der Veranstaltung „Urban Gardening“. Erstmals im Programm ist das Thema „Ältere Autofahrer im Straßenverkehr.

Berufliche Bildung

Um Unterstützung im Beruf und Bewältigung verschiedener Situationen geht es u. a. in sechs Bildungsurlauben. Und außerdem: das volle EDV-Programm auf unterschiedlichen Niveaus und für unterschiedliche Zielgruppen, Umgang mit dem Internet und digitale Bildbearbeitung.

Sprachen

18 Sprachen und Deutsch als Fremdsprache können Interessierte in Herne lernen, wobei Englisch nach wie vor den größten Anteil ausmacht. Ebenfalls wieder dabei: Japanisch, Chinesisch, Thai, Kroatisch, Latein, Dänisch und - zum ersten Mal - ein Schnupperkurs Litauisch. In den großen Sprachen (Englisch, Französisch, Spanisch, Italienisch) gibt es viele spezielle Angebote, zum Beispiel die Verbindung von Landeskunde und Konversation.

Kulturelle Bildung

Vom Kunsthistorischen bis zum Schneidern gibt hier es eine breite Palette für Kreative, die schreiben, zeichnen, malen, filzen, fotografieren, mit Holz und Speckstein arbeiten wollen. Auch dabei: erste Kontakte mit der Nähmaschine.

Kochen

Die 51 Kochkurse lassen eigentlich keine Wünsche offen, ob die Vorliebe nun der mediterranen, der orientalischen, asiatischen, der jahreszeitlichen, der veganen oder vegetarischen Küche gilt. Neu: die israelisch-jüdische Küche.

Gesundheit/Bewegung

Allein 31 Kurse, die der Entspannung dienen, bietet die VHS an - von der Augenselbstmassage bis zum Yin Yoga. Hinzu kommt Präventions- und Fitnessgymnastik, Wandern, Wassersport und Tanzen. Außerdem gibt es sieben Bildungsurlaube, die hauptsächlich Möglichkeiten zur Stressbewältigung vermitteln.

Das erste Semester 2015 dauert vom 2. Februar bis zum 26. Juni.


Das Programmheft liegt morgen (17.) der WAZ bei. Ebenfalls ab Samstag wird es im Internet unter www.vhs-herne.de freigeschaltet.


Anmeldungen zu den Kursen sind ab Montag, 19. Januar, schriftlich, persönlich, per Fax, Telefon und online möglich.


Die Mitarbeiter stehen am 19. und 20. Januar von 8 bis 17 Uhr für Beratungen zur Verfügung. Die Einstufungsberatung für die Fremdsprachen findet Dienstag, 27. Januar, 15.30-18.30 Uhr, in der VHS Herne statt.