Das aktuelle Wetter Herne 16°C
Nachrichten aus Herne und Wanne-Eickel

Verantwortung

22.01.2015 | 00:12 Uhr

Hundehalter entsorgen Kotbeutel in Gully. „Das ist bei mir normal, dass ich den Kotbeutel in den Gully stopfe. Denn in Baukau (Lackmannshof, Kaiserstraße, Germanenstraße) gibt es keine öffentlichen Papierkörbe und die Anwohner haben ihre Tonnen nicht an der Straße stehen bzw. sind verschlossen. Da werde ich den Beutel nicht mit zu mir nach Hause nehmen (Schloß-Strünkede-Straße ).“

„Ihr Hund, Ihr Beutel, Ihre Mülltonne, Ihre Verantwortung.“

„Die Stadt Herne verfolgt auch nicht die Hundehalter, die ihre Hunde zielsicher auf Spielplätzen ausführen oder von der Leine lassen, weil’s ja so schön eingezäunt ist. Jeden Morgen und Mittag beobachte ich das auf dem Weg zum Kiga. Spricht man diese Leute darauf an, erntet man nur wütende Sprüche und Blicke.“

„Das Problem sind zu wenige Mülleimer in der ganzen Stadt. . . Allerdings verstehe ich auch nicht, warum man die Tüten in den Gully steckt??? Bin selber Hundebesitzerin und für mich ist es nicht das Problem, die Tüte mitzunehmen, auch bis nach Hause, wenn gerade kein Abfalleimer in der Nähe ist!“

„Ich habe einen großen Labrador, und der macht mindestens zwei bis drei Haufen bei unserer großen Gassi-Runde. Und diese haben eine gewisse Größe. Die schleppe ich sicher nicht eine Stunde durch die Gegend. Bei einem Mops oder dergleichen geht es vielleicht.“

Kommentare
Funktionen
Fotos und Videos
Feuerabend
Bildgalerie
Fotostrecke
HERBERT! - Der 5. Herner Jugendkulturpreis
Bildgalerie
Jugendkunst
St. Elisabeth Firmenlauf
Bildgalerie
Breitensport
Bildgalerie
Fotostrecke
article
10262196
Verantwortung
Verantwortung
$description$
http://www.derwesten.de/staedte/nachrichten-aus-herne-und-wanne-eickel/verantwortung-aimp-id10262196.html
2015-01-22 00:12
Nachrichten aus Herne und Wanne-Eickel