Überfallene Hernerin lief Räuber noch hinterher

Foto: WAZ FotoPool
Was wir bereits wissen
Ein Straßenräuber entriss einer Frau am Dienstag in Herne die Handtasche. Mehrere Passanten sollen den Raub mitbekommen, sich aber nicht gekümmert haben.

Herne.. Eine 58 Jahre alte Frau wurde nach Angaben der Polizei am Dienstag gegen 18 Uhr auf der Siepenstraße in Herne überfallen. Von hinten soll plötzlich ein Mann aufgetaucht sein und der Frau ihre graue Handtasche entrissen haben. Der Straßenräuber flüchtete über die Siepen- und Altenhöfener Straße in die Düngelstraße.

Laut schreiend lief die Bestohlene dem Täter hinterher, bis sie ihn auf der Düngelstraße aus den Augen verlor. Mehrere Passanten haben laut Polizei den Raub mitbekommen, sollen sich aber nicht um die 58-Jährige gekümmert haben.

Der Gesuchte ist um die 170 cm groß und schlank. Er trug eine Jeanshose, Turnschuhe sowie einen grauen Pulli, dessen Kapuze er sich über den Kopf gezogen hatte.

Das Herner Kriminalkommissariat 35 bittet unter den Telefonnummern 02323 / 950-8510 sowie 0234 / 909-4441 (Kriminalwache Bochum) um Hinweise. (we)