Tod auf der Sodinger Straße – Unfallopfer ist identifiziert

Dieser Wagen erfasste den Passanten und schleuderte ihn auf die Straße. Die Polizei dokumentierte die Unfallstelle nahe der Kreuzkirche.
Dieser Wagen erfasste den Passanten und schleuderte ihn auf die Straße. Die Polizei dokumentierte die Unfallstelle nahe der Kreuzkirche.
Foto: WAZ FotoPool
Was wir bereits wissen
Am Morgen ist es in der Herner Innenstadt zu einem schweren Unfall gekommen, als ein SUV einen Fußgänger überfuhr. Die Polizei weiß nun, wer er war.

Herne..  Die Identität des Mannes, der am frühen Montagmorgen bei einem schweren Unfall in der Herner Innenstadt ums Leben kan, ist geklärt. Nach Angaben der Polizei handelt es sich um einen 52-Jährigen, der in Herne lebte.

Das Unglück ereignete sich um 6.27 auf der Sodinger Straße, gegenüber der Kreuzkirche. Der Mann lief in Höhe der Hausnummer 8 auf die Sodinger Straße. Dabei wurde er von einem schwarzen SUV erfasst und auf die Straße geschleudert. Trotz schnell eingeleiteter Rettungsmaßnahmen starb der Mann eine knappe halbe Stunde später an der Unfallstelle.

Die Sodinger Straße war in Richtung Osten bis etwa 8.20 Uhr gesperrt.