Das aktuelle Wetter Herne 10°C
Feuerwehreinsatz

Taucher bergen Tresor mit Schmuck und Munition im Rhein-Herne-Kanal

10.07.2013 | 17:21 Uhr
Funktionen
Taucher bergen Tresor mit Schmuck und Munition im Rhein-Herne-Kanal
Taucher der Feuerwehr haben einen Tresor aus dem Rhein-Herne-Kanal geborgen.Foto: anc-news

Herne.   Einen Tresor haben Taucher der Feuerwehr am Mittwochnachmittag aus dem Rhein-Herne-Kanal gefischt. Darin war Schmuck und Munition. Noch ist unklar, wie und warum der Panzerschrank im Kanal gelandet ist und ob es sich dabei um Diebesgut handelt.

Am Mittwochnachmittag hat eine Taucherstaffel der Feuerwehr Gelsenkirchen einen Tresor aus dem Rhein-Herne-Kanal geborgen. Die Fundstelle war nahe des Hafens Grimberg auf der Grenze von Gelsenkirchen und Herne. Der Tresor wurde durch einen Spezialballon geborgen.

In dem Panzerschrank befanden sich verschiedene Gegenstände, leere Geldbörsen und Schmuckschatullen sowie Messer und Patronenhülsen. Im Rhein-Herne-Kanal herrschte gute Sicht, was die Bergung des Tresors erleichterte. Grund für die guten Sichtverhältnisse war auch das Stillstehen des Schiffsverkehrs durch den Streik der Beschäftigten der Wasser- und Schifffahrtsämter in Nordrhein-Westfalen, der seit vergangenem Montag andauert. Der Schiffsverkehr steht seitdem still.

Wie und warum der Tresor in den Rhein-Herne-Kanal gekommen ist, ist derzeit noch unklar. Auch ob es sich bei dem Inhalt des Panzerschrankes um Diebesgut handelt, steht noch nicht fest. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

Kommentare
11.07.2013
06:25
Taucher bergen Tresor mit Schmuck und Munition im Rhein-Herne-Kanal
von WaddeHaddeDuddeDa | #2

Ach da isser ja... ^^

10.07.2013
20:42
Taucher bergen Tresor mit Schmuck und Munition im Rhein-Herne-Kanal
von mansgruf | #1

Panzerschrank^^ich lach mich weg, das ist ein Wand oder Möbeleinbautresor den macht man mit nem herkömmlichen Dosenöffner auf^^
zu haben in jedem besseren Baumarkt^^

Aus dem Ressort
Polizeihund Paco packte sich in Herne gleich zwei Täter
Gesichter 2014
Paco ist ein sechsjähriger belgischer Schäferhund und gehört zur Diensthundestaffel des Polizeipräsidiums Bochum. In Herne stellte er zwei Täter.
Herner Hans-Tilkowski-Schule erhält Bolzplatz
Bildung
Auf dem Schulhof der Hans-Tilkowski-Schule wird 2015 ein Bolzplatz gebaut. Die Stadt hat jetzt die Baugenehmigung erteilt.
Stadtmarketing Herne stellt Weichen für die Zukunft
Unternehmen
Das Stadtmarketing Herne stellt Weichen für die Zukunft: Die Gesellschafter signalisieren eine Vertragsverlängerung um fünf weitere Jahre.
Herner importiert Lebensmittel von karibischen Inseln
Unternehmen
Der Herner Volker Lipper importiert mit seiner kleinen Firma „Green Isle“ Lebensmittel, aber auch Kosmetikprodukte, von fünf karibischen Inseln.
Herner Supermarktnetz weist Lücken auf
Einzelhandel
Herne verfügt über ein dichtes Nahvesorgungsnetz. „Weiße Flecken“ gibt es trotzdem. Neue Lücken drohen durch einen aktuellen Trend bei Discountern.
Fotos und Videos
Die Bilder der Überwachungskamera
Bildgalerie
Fotostrecke
Ein Abbruch in Zentimeterarbeit
Bildgalerie
Heitkamp
Strünkeder Adventsmarkt
Bildgalerie
Schlosshof
Adventsbasar
Bildgalerie
Hiberniaschule