Tanzprojekt mit Herner Künstlern feiert Premiere

Foto: Diana Kuester
Was wir bereits wissen
17 Jugendliche des Jungen Pottporus in Herne und des Jungen Schauspielhauses in Bochum tanzen bei der Aufführung von „Einstückwasser.“

Um das Thema Wasser geht es in dem multimedialen Tanzprojekt „Einstückwasser“, mit dem 17 Jugendliche des Jungen Pottporus und des Jungen Schauspielhauses jetzt in Bochum Premiere hatten. Die Zuschauer werden mitgenommen auf eine tänzerische Reise zwischen Fiktion und Realität, zwischen Bühne und Leinwand. Die künstlerische Leitung hat Kama Frankl. Weitere Aufführungen: Montag/Dienstag,8./9. Juni, um 18 Uhr im Theater Unten des Schauspielhauses Bochum und 20. Juni, 15 Uhr.