Das aktuelle Wetter Herne 3°C
Blaulicht

Tankbetrüger gefasst

09.10.2012 | 13:31 Uhr
Tankbetrüger gefasst
Foto: Tom Thoene

Herne.   Da half auch der volle Tank nicht: Kurz nach einem Benzindiebstahl an einer Tankstelle an der Bahnhofstraße sind die jungen Täter (21 und 23) der Polizei ins Netz gegangen.

„Gute alte Bekannte“ gingen der Polizei am Dienstagmorgen gegen 3.45 Uhr ins Netz. Die beiden jungen Männer (21 und 23) hatten zuvor an einer Tankstelle an der Bahnhofstraße in Baukau getankt, ohne zu bezahlen. Weit kam das Duo trotz des vollen Tanks allerdings nicht: Im Rahmen der umgehend eingeleiteten Fahndung konnte die Polizei kurz darauf an der Dürerstraße anhalten und die beiden polizeibekannten Herner festnehmen.

Bei der Überprüfung stellte sich zudem heraus, dass der 21-jährige Fahrer keinen gültigen Führerschein hat. Darüber hinaus fanden die Polizisten in dem Wagen Betäubungsmittel. Die Ermittlungen gegen das Duo dauern zurzeit noch an.

Redaktion


Kommentare
Aus dem Ressort
Neue Ampelanlage nervt Verkehrsteilnehmer
Straßenverkehr
Staus an der Stadtgrenze Wanne/Gelsenkirchen. Intelligente Schaltung soll bald kommen.
Herner Firmen bleiben nach Schaden auf den Kosten sitzen
Wirtschaft
Die Unternehmen, die 2013 im Wanner Norden vom Ausfall der Telefon- und Internetverbindung betroffen waren, bleiben aller Voraussicht nach auf ihren Kosten sitzen. Es findet sich niemand, bei dem sie ihre Schadenersatzansprüche geltend machen können.
Circus Probst zeigt sein Programm „Leidenschaft“ in Crange
Zirkus
Bis Montag gastiert der Zirkus mit seinem aktuellen Programm auf demCranger Kirmesplatz. Hauptattraktion ist eine Gruppe weißer Löwen, darunter Löwenbaby Simba. Im Vorfeld löste der Zirkus Proteste bei Tierschützern aus. Auch für die kommenden Tage kündigten sie neue Demonstrationen an.
Königin-Luisen-Schule bewegt die Kandidaten in „Bickern“
Kommunalwahl
Das Schicksal der denkmalgeschützten Königin-Luisen-Schule bewegt das Schicksal im Wahlkreis „Bickern“. Den Wahlkreis Bickern mit diesem Zuschnitt gab es 2009 noch nicht. Wahlberechtigt sind dort 5050 Menschen - der nächste Teil in der Vorstellung der Wahlkreise.
Herner Diakonie bietet mit Tagespflege Ort zum Wohlfühlen
Soziales
Die Herner Diakonie hat eine neue Tagespflegeeinrichtung für Senioren an der Altenhöfener Straße in Betrieb genommen. Es soll ein Ort zum Wohlfühlen sein. Täglich gibt es Angebote von 8 bis 16.30 Uhr. Die Pflegekasse übernimmt Teil der Kosten.
Fotos und Videos
Die vertagte Nacht
Bildgalerie
Volkstheater
Die Siedlung Teutoburgia in Herne
Bildgalerie
Arbeitersiedlung