Das aktuelle Wetter Herne 2°C
Blaulicht

Tankbetrüger gefasst

09.10.2012 | 13:31 Uhr
Tankbetrüger gefasst
Foto: Tom Thoene

Herne.   Da half auch der volle Tank nicht: Kurz nach einem Benzindiebstahl an einer Tankstelle an der Bahnhofstraße sind die jungen Täter (21 und 23) der Polizei ins Netz gegangen.

„Gute alte Bekannte“ gingen der Polizei am Dienstagmorgen gegen 3.45 Uhr ins Netz. Die beiden jungen Männer (21 und 23) hatten zuvor an einer Tankstelle an der Bahnhofstraße in Baukau getankt, ohne zu bezahlen. Weit kam das Duo trotz des vollen Tanks allerdings nicht: Im Rahmen der umgehend eingeleiteten Fahndung konnte die Polizei kurz darauf an der Dürerstraße anhalten und die beiden polizeibekannten Herner festnehmen.

Bei der Überprüfung stellte sich zudem heraus, dass der 21-jährige Fahrer keinen gültigen Führerschein hat. Darüber hinaus fanden die Polizisten in dem Wagen Betäubungsmittel. Die Ermittlungen gegen das Duo dauern zurzeit noch an.

Redaktion



Kommentare
Aus dem Ressort
Stadt Herne will Horsthauser Problemhaus nicht mehr kaufen
Zuwanderung
Die Stadt rückt vom geplanten Kauf des Problemhauses Horsthauser Straße ab: Die vom Eigentümer aufgerufene Summe - mindestens 180.000 Euro - ist aus Sicht der Verwaltung viel zu hoch. Am 2. Dezember wird sich der Rat mit dem Thema befassen.
Vier neue Holzfiguren bevölkern den Herner Weihnachtsmarkt
Märkte
Zwei Heilige Könige aus Eichenholz säumten im letzten Jahr erstmals den Eingang zum Weihnachtsmarkt in der Herner City. Schon damals hatte Stadtmarketing (SMH) sich eine dritte Figur gewünscht. Die hat sie nun bekommen, und mehr als das.
Erich-Fried-Schüler spielen beklemmende Kriegsgeschichte
Schule
Ein ambitioniertes Theaterprojekt wurde jetzt von tosendem Beifall des Publikums belohnt: „Viele Grüße Ingrid“, das neue Stück der SchauSpielSchule der Erich-Fried-Gesamtschule, schildert mit eindringlichen Szenen und Bildern das Schicksal einer Gruppe Bochumer Jugendlicher in den letzten...
Straßenaktion in Herne gegen Gewalt an Frauen
Gewalt
Der Runde Tisch gegen häusliche Gewalt veranstaltete gestern anlässlich des Internationalen Tags gegen Gewalt an Frauen auf der Bahnhofstraße eine Aktion mit Improvisationstheater und Infoständen. Ansprechpartner verschiedener Beratungsstellen waren vor Ort, um das Thema aus der Tabuzone zu holen
Herner Verwalterin wegen Untreue von WEG-Konten verurteilt
Gericht
Zwei Jahren Haft auf Bewährung wegen Untreue und Urkundenfälschung – und als Auflage 200 Stunden gemeinnützige Arbeit: So lautet das Urteil gegen eine Immobilienverwalterin aus Herne. Sie hat das Geld von Wohnungseigentümern in die eigene Tasche geleitet.
Umfrage
Kaufland hat nun seinen Supermarkt in Wanne eröffnet . Was halten Sie davon?
 
Fotos und Videos
Herne feiert sein Prinzenpaar
Bildgalerie
1. Herner...
Katastrophenschutzübung in Herne
Bildgalerie
Feuerwehr
Wanner Silhouette im Wandel
Bildgalerie
Shamrock-Abriss
Star Wars im Hospital
Bildgalerie
Laser und Stoßwellen