Straßenumbau in Sodingen

Anwohner der Mont-Cenis-Straße müssen sich in dieser Woche auf Behinderungen einstellen. Grund: Die Stadt baut neuen Asphalt heiß ein. Dafür werden von heute bis Freitag (5.) einzelne Abschnitte der Straße gesperrt. Am heutigen Montag wird der Haltestellenbereich zwischen Schulten- und Granitstraße nicht passierbar sein.

Zwischen Hölkeskampring und Schultenstraße erfolgen die Arbeiten am Dienstag. Zwischen Granitstraße und Hölkeskampring ist die Straße dann am Mittwoch gesperrt. Schließlich wird am Freitag der komplette Bereich zwischen Hölkeskampring und Gysenbergstraße nicht zu befahren sein. Die Bürger werden gebeten, ihre Fahrzeuge bis morgens 7 Uhr aus den betroffenen Bereichen zu fahren. Am Abend sind die Abschnitte dann jeweils ab 20 Uhr wieder geöffnet.

Ebenfalls im Bezirk Sodingen werden am Dienstag und Mittwoch Fahrbahn und Gehweg der Teutoburgiastraße zwischen Schlägel- und Schadeburgstraße asphaltiert. Die Straße ist in dem Abschnitt an beiden Tagen nicht befahrbar. Da heute zunächst die alte Fahrbahndecke entfernt wird, sollten Fahrzeuge an diesem Tag bis 7 Uhr entfernt werden. Am Donnerstag sind die Arbeiten beendet und die Straße wieder geöffnet.