Das aktuelle Wetter Herne 13°C
Blaulicht

Straßen in Börnig nach nächtlichem Wasserrohrbruch überflutet

05.05.2013 | 13:04 Uhr
Straßen in Börnig nach nächtlichem Wasserrohrbruch überflutet
Die Feuerwehr musste am frühen Sonntagmorgen nach Börnig ausrücken.Foto: Holger Schmaelzger/t2b press

Herne.   Nach einem Wasserrohrbruch wurden am Sonntag gegen 3.20 Uhr die Straßen im Bereich Castroper Straße/Baarestraße überflutet. Mieter eines Wohnhauses mussten zwischenzeitlich sogar das Gebäude verlassen, weil ein Einsturz nicht ausgeschlossen werden konnte.

Schreck in der frühen Morgenstunde: Nach einem Rohrbruch fluteten Sonntag gegen 3.20 Uhr Wassermassen Straßen im Bereich der Kreuzung Castroper Straße/Baarestraße. Die Mieter eines Hauses an der Castroper Straße mussten zwischenzeitlich sogar das Gebäude verlassen, damit Statiker die Standsicherheit überprüfen konnten. Gegen 7 Uhr gab es dann jedoch Entwarnung und die Mieter kehrten in ihre Wohnungen zurück. Aus Sicherheitsgründen bliebt jedoch die Gasversorgung abgesperrt.

Knapp vier Stunden zuvor war das Wasser durch den Defekt der Hauptwasserleitung ausgetreten und längs der Castroper Straße in Richtung Castrop sowie entlang der Baarestraße in die Laubenstraße und weiter zur Schreberstraße geflossen.

Durch die Wassermassen liefen nach Angaben der Feuerwehr ein Keller an der Castroper Straße und ein Keller an der Baarestraße voll. Mit Tauchpumpen wurden die Keller leer gepumpt. Mitarbeiter von Gelsenwasser sperrten die Wasserleitung ab.

Das städtische Tiefbauamt kümmerte sich um die starke Verschmutzung der Straße. Bereiche der Baarestraße mussten jedoch für den Verkehr gesperrt werden, berichtet die Feuerwehr.

Redaktion

Kommentare
Funktionen
Lesen Sie auch
Aus dem Ressort
Blut und Schreie beim Casting für Erschrecker in Herne
Zirkus
Auf dem Cranger Kirmesplatz in Herne wurden Statisten für den „Zirkus des Horrors“ gesucht.Eine Tortur für die Untoten.
Kindermusical „Der Traumfänger“ in Herne uraufgeführt
Kultur
Das Kindermusical von Tim Berkels „Der Traumfänger“ feierte am Samstag in Herne seine Uraufführung. Die Zuschauer zeigten sich begeistert.
Junge Muslime in Herne diskutierten mit Ministerin Schwesig
Integration
Die Familienministerin betrat am Freitag zum ersten Mal eine Moschee. Dann sprach sie mit jungen Muslimen, die im Alltag nicht nur glücklich sind.
Herne, der OB, die Gewerkschaften und die Krümel-Affäre
Politgeflüster
Krümel spielen in der aktuellen Auseinandersetzung zwischen Oberbürgermeister Horst Schiereck und DGB eine ganz besondere Rolle.
St. Anna bleibt„Babyfreundliche Geburtsklinik“
Medizin
Das St. Anna Hospital Herne erhielt Auszeichnung zum neunten Mal und sieht sich dadurch in seiner Arbeit bestärkt.
Fotos und Videos
Herne von oben
Bildgalerie
Aus der Luft
Wanne-Eickel von oben
Bildgalerie
Wanne aus der Luft
"GLAMOUR & DESASTER"
Bildgalerie
Duo Diagonal
US-Strassenkeuzer auf Herner Straßen
Bildgalerie
Fotostrecke
article
7917261
Straßen in Börnig nach nächtlichem Wasserrohrbruch überflutet
Straßen in Börnig nach nächtlichem Wasserrohrbruch überflutet
$description$
http://www.derwesten.de/staedte/nachrichten-aus-herne-und-wanne-eickel/strassen-in-boernig-nach-naechtlichem-wasserrohrbruch-ueberflutet-id7917261.html
2013-05-05 13:04
Nachrichten aus Herne und Wanne-Eickel