Stadt entwickelt Leitfaden für klimafreundliche Mobilität

Die Stadt Herne hat den Startschuss zur Erarbeitung eines „Masterplan klimafreundliche Mobilität“ gegeben. In einem der ersten Schritte steht eine Mobilitätsbefragung von 5000 Bürgerinnen und Bürgern auf dem Programm.

Mit dem Masterplan will die Verwaltung einen Leitfaden für die Umsetzung von Verkehrsprojekten in Herne für die kommenden 15 bis 20 Jahre aufstellen. Entwickelt werden sollen vor allem Maßnahmen zur Förderung der Nahmobilität und der „umweltverträglichen“ Verkehrsmittel wie Fußgängerverkehr, Fahrrad und öffentliche Verkehrsmittel, so die Ankündigung. Externe Unterstützung bei der Aufstellung des Plans hat sich die Stadt vom Bochumer Ingenieurbüro Brilon Bondzio Weiser geholt.

Der letzte Verkehrsentwicklungsplan für Herne stammt aus den 90er Jahren. Das Konzept sei aufgrund der veralteten Datengrundlage und seither veränderter Rahmenbedingungen nicht mehr verwendbar, erklärt die Verwaltung. Erste Schritte zum neuen Masterplan seien daher die Haushaltsbefragung sowie Verkehrszählungen. Auf diese Weise sollen eine aktuelle Datengrundlage geschaffen sowie Stärken und Schwächen des Verkehrssystems ermittelt werden.

Die Aufstellung des Masterplans werde durch ein umfangreiches Beteiligungskonzept begleitet, so die Stadt weiter. Die Bevölkerung soll kontinuierlich über den Projektstand informiert werden. Und: Bei Veranstaltungen in den Bezirken könnten Bürger aktiv mitwirken.

5000 Haushalte angeschrieben

Weitere Erkenntnisse erhofft sich die Stadt durch die Mobilitätsumfrage, bei der 5000 Haushalte zufällig ausgewählt worden sind. Diese Haushalte werden in den kommenden vier Wochen angeschrieben und gebeten, an der Umfrage teilzunehmen. Für die Durchführung zeichnet im Auftrag der Stadt das Ingenieurbüro Helmert aus Aachen verantwortlich.

Die Verwaltung hofft auf eine große Beteiligung, da mit jeder Antwort die Zuverlässigkeit der Ergebnisse steige. „Die Teilnahme ist selbstverständlich freiwillig“, so betont die Stadt. An die Teilnehmer sollen attraktive Preise verlost werden wie unter anderem ein Apple iPad, ein Navigationsgerät und ein Candle-Light-Dinner für zwei Personen im Parkrestaurant Herne.